Navigation und Service

Zimmerbrand in Keilberg

Gegen 10.03 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Regensburg zu einem Zimmerbrand in die Keilberger Hauptstraße gerufen. Der Wohnungsinhaber bemerkte einen Brandausbruch im Schlafzimmer und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Bewohner der betroffenen Wohnung im 1. OG. diese bereits verlassen. Der Angriffstrupp der Berufsfeuerwehr konnte den Brand innerhalb weniger Minuten ablöschen.

Ort: Keilberg

Gegen 10.03 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Regensburg zu einem Zimmerbrand in die Keilberger Hauptstraße gerufen. Der Wohnungsinhaber bemerkte einen Brandausbruch im Schlafzimmer und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Bewohner der betroffenen Wohnung im 1. OG. diese bereits verlassen. Der Angriffstrupp der Berufsfeuerwehr konnte den Brand innerhalb weniger Minuten ablöschen. Die stark verrauchte Wohnung wurde anschließend mittels Hochdrucklüfter entraucht. Um Glutnester aufzuspüren, musste im Brandraum sowie in der angrenzenden Küche die Holzdecke geöffnet werden. An der Einsatzstelle waren neben den 18 Feuerwehrkräften der Berufsfeuerwehr auch der Löschzug Keilberg der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg. Dieser übernahm während des Einsatzes die Wasserversorgung und weitere Erkundungsaufträge.

Verfasser: Zimmermann

30.01.2011