Navigation und Service

Verkehrsunfall mit PKW in Regensburg - Odessa-Ring

. . . stellten bei der Lageerkundung fest, dass weitere Kräfte der Feuerwehr benötigt werden. . .

Heute Abend wurden zwei Fahrzeuge der Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf den Odessa-Ring alarmiert, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

Gegen 18:22 Uhr erreichte die Leitstelle ein Notruf, bei dem ein Verkehrsunfall gemeldet wurde. Die erst anrückenden Kräfte der Berufsfeuerwehr Regensburg stellten bei der Lageerkundung fest, dass weitere Kräfte der Feuerwehr benötigt werden.

Der Rüstzug der Berufsfeuerwehr wurde nachalarmiert. Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge wurde eine Person verletzt und der Notarzt hat sich für eine patientengerechte Rettung entschieden. Nach medizinischer Versorgung wurde die verletzte Person mit technischen Gerät aus seinem Fahrzeug befreit. Für die Maßnahmen der Feuerwehr und dem Rettungsdienst musste eine Fahrspur gesperrt und der Verkehr auf die Nachbarspur umgelenkt werden.
Bei dem Einsatz waren ca. 16 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, sowie die Polizei mit zwei Einsatzfahrzeugen eingesetzt. Gegen 19.30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatzleitung: Herr Männer

09.11.2021