Navigation und Service

Gebäudebrand in Regensburg - Keilberg

. . .Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr fanden ein Carport mit darin befindlichen Fahrzeugen im Vollbrand vor. . .

Am 14. September 2021 wurde die Berufsfeuerwehr Regensburg sowie der Löschzug Keilberg der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg zu einem gemeldeten Garagenbrand im Stadtteil Keilberg alarmiert.
Kurz nach der Alarmierung, die um 18:45 Uhr erfolgte, konnte bereits auf der Anfahrt eine starke Rauchentwicklung aus größerer Entfernung im Regensburger Norden festgestellt werden.

Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr fanden ein Carport mit darin befindlichen Fahrzeugen im Vollbrand vor. Da der Brand bereits auf das angrenzende Wohngebäude und dessen Dachstuhl übergegriffen hatte, wurde die Alarmstufe erhöht und weitere Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr zur Einsatzstelle beordert.
Der Brand wurde mit mehreren Strahlrohren, sowohl im Innenangriff, als auch über außen, u.a. über die Drehleiter massiv bekämpft.
Die Bewohner des Gebäudes hatten dieses bereits verlassen und wurden vom Rettungsdienst betreut.

Die hölzerne Gebäudeverkleidung des in Holzständerbauweise ausgeführten Einfamilienhauses, begünstigte die Ausbreitung von Feuer und Rauch erheblich, um auflodernde Glutnester auffinden und ablöschen zu können, musste die Dachfläche großflächig geöffnet und ein Teil der Gebäudeverkleidung gewaltsam entfernt werden.
Um ca. 23:30 Uhr war der Brand unter Kontrolle. Um ein Wiederaufflammen evtl. vorhandener Glutreste ausschließen zu können, wurde die Einsatzstelle die gesamte Nacht über, mehrmals von der Feuerwehr kontrolliert.
Über die Brandursache und Schadenshöhe hat die Polizei Regensburg die Ermittlungen aufgenommen.

Das Gebäude ist nach dem Brand unbewohnbar, die Familie konnte dankenswerter Weise bei Nachbarn untergebracht werden.

Neben dem Löschzug der Berufsfeuerwehr waren an der Einsatzstelle die Feuerwehr Grünthal, die Löschzüge Keilberg und Winzer der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg sowie Polizei und Rettungsdienst im Einsatz.
In der Hauptwache übernahm während der laufenden Arbeiten in Keilberg, der Löschzug Altstadt die Wachbereitschaft für weitere Einsätze.

Einsatzleitung: Herr Fruth

15.09.2021