Navigation und Service

„Gottschalk liest?“ – und das VMG ist dabei!

Gottschalk 1
Gottschalk 1 © Dr. Bodarwe

„Gottschalk liest?“ – und das VMG ist dabei!

Im Rahmen der Kooperation der Regensburger Stadtbücherei mit dem VMG (Betreuung: Frau Dr. Bodarwé) bekamen zehn Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Dienstagabend auf Einladung der Bücherei die Möglichkeit, die Aufzeichnung der Sendung „Gottschalk liest“ im Regensburger Stadttheater zu besuchen.

Thomas Gottschalk, auf den Spuren von Marcel Reich-Ranicki wandelnd, begrüßte vier Autorinnen und Autoren in seinem literarischen Kreis, deren Bücher jeweils kurz vorgestellt wurden, und mit denen er anschließend über ihr Werk plauderte.

So erzählte zum Beispiel der Schweizer Autor Martin Suter von seiner „Allmen“-Reihe, konkret dem neuesten Band „Allmen und der Koi“ und gab dabei preis, dass er mit der Verfilmung des Stoffes und der Besetzung der Hauptrolle mit Heino Ferch sehr zufrieden sei.

Ildikó von Kürthy berichtete von der Entstehung ihres Buches „Es wird Zeit“, in dem es um die Probleme des Älterwerdens geht und die Frage aufgeworfen wird, ob 50 wirklich das neue 30 ist.

Launig und humorvoll, wie man ihn kennt, führte Gottschalk durch den Abend, was ihm am Ende großen Applaus des Regensburger Publikums einrachte.

Interessant für die Schülerinnen und Schüler war, neben dem inhaltlichen Aspekt der Sendung, vor allem zu sehen, wie die Aufzeichnung abläuft und was man auch als Zuschauer alles bedenken muss, während die Show auf der Bühne ihren Gang nimmt. Nicht nur, dass das Handy ausgeschaltet bleiben muss und nicht fotografiert oder gefilmt werden darf, auch das Verlassen des Saales sollte in der Stunde, in der die Sendung aufgezeichnet wurde, unterlassen werden. Es wurde darum gebeten, entweder laut zu lachen oder zu klatschen, aber nicht nur zu hüsteln, das käme bei der Ausstrahlung im TV nicht so gut rüber. Alles Anweisungen, die unsere Schüler teilweise zum Staunen und Lachen brachten. So was sieht und hört man nicht alle Tage.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die Stadtbücherei Regensburg für die Einladung sowie an Frau Dr. Bodarwé für die Organisation der Exkursion ins Showbusiness. Die Sendung wird voraussichtlich am 14. Oktober 2019 im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt.

Bilder: M. Köglmeier

Gottschalk 2
Gottschalk 2 © Dr. Bodarwe