Navigation und Service

Kammerorchester in Katalonien

Am 01.05. starteten die 18 jungen Musiker/innen unter Leitung von Silke Homeier-Arndt mit der Lufthansa nach Barcelona. Für einige der Orchestermitglieder war es besonders aufregend, es war ihr erster Flug....

In Barcelona angekommen, stand direkt eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Danach ging es mit dem Bus weiter ins 70 km entfernte Sant Feliu, eine wunderschöne kleine Stadt an der Costa Brava. In der Musikschule vor Ort wurden die Gäste herzlich begrüßt, es gab eine Willkommens-Party und jeder Musiker hatte die Gelegenheit seine Gastfamilie kennen zu lernen.

In den folgenden Tagen wurde geprobt, es gab einen Empfang im Rathaus, einen Badenachmittag und einen Ausflug nach Girona. Am 3. und 4.5.19 standen zwei gemeinsame Konzerte auf dem Programm, eines in der schönen Kirche Santa Cristiana und eine im Klostergarten in Sant Feliu. Den ersten Teil der Konzerte bestritten die Regensburger Musiker mit einem Concerto von Vivaldi, der Lady Radnor`s Suite von Hubert Parry und dem Tanz der Furien von Chr. W. Gluck.

Der letzte Abend wurde zusammen mit den Gastgebern in der Musikschule gefeiert. Am 05.05. ging es (leider!) wieder zurück nach Regensburg. Zum Glück wird das Wiedersehen mit den spanischen Freunden nicht lange auf sich warten lassen, für Anfang Dezember 2019 ist ein Besuch des Orchesters der Escola de musica Sant Feliu de Guixols in Regensburg geplant.