Navigation und Service

document Reichstag

Von 1663 bis 1806 tagte im Alten Rathaus der Immerwährende Reichstag. Ein Ort mit großer Geschichte.

Fotografie: Reichsaal

Im Alten Rathaus schlug über Jahrhunderte das Herz der Freien Reichsstadt Regensburg. Hier arbeiteten der Stadtrat und die Verwaltung. Hier war – mit Gefängnis und Fragstatt im Untergeschoss – das Gerichtswesen ansässig. Von 1663 bis 1806 tagte am Ort zudem der Immerwährende Reichstag. Er brachte damals die große deutsche und europäische Politik und ihre Vertreter nach Regensburg. Die Atmosphäre des Reichstag ist im Reichssaal und in den Beratungszimmern noch gut zu spüren. Hintergrundinformationen zu Aufbau und Funktion des Reichstags liefert eine angeschlossene Dauerausstellung. 

Zugang nur mit Führungen!

In der Zeit von 1. April bis 31. Oktober findet täglich um 16.00 Uhr eine barrierefreie Führung statt. Sie zeigt die Räume des Immerwährenden Reichstags. Die Räume des ehemaligen städtischen Gerichtswesens sind nicht Teil dieser Führung. Um telefonische Voranmeldung unter (0941) 507-3442 wird gebeten.

Um das YouTube-Video zu aktivieren bitte hier klicken. Nach dem Klick findet eine Datenübertragung zu YouTube statt. Standardmäßig sind die Videos aus Datenschutzgründen deaktiviert.
Video starten