Navigation und Service

Informationen für den 1. Schultag

Melden Sie sich bitte grundsätzlich vorab online bei uns an!

Alle Berufsschulanfänger (Teilzeitunterricht und Blockunterricht, bereits angemeldet oder noch nicht angemeldet) kommen grundsätzlich am 1. Schultag persönlich an die Berufsschule III.

Wegen der Corona-Krise steht der erste Schultag noch nicht endgültig fest. Informieren Sie sich bitte für das Schuljahr 2020/21 auf unserer Homepage an welchem Tag die Berufsschule für Ihren Ausbildungsberuf startet. 

Für die neuen Schülerinnen und Schüler der Abt. Verwaltungs- und Rechtsberufe mit Ausbildungsberuf Sozialversicherungsfachangestellter bzw. Verwaltungsfachangestellter beginnt der Unterricht am 1. Blocktag!

Zurechtfinden im Gebäude

An den Eingangstüren des Schulgebäudes finden Sie Aushänge, die geordnet nach Ausbildungsberufen die Zimmernummern der jeweiligen Klassenräume enthalten.

Kennzeichnung der Klassenräume an der BS III (Beispiele):

U16   Untergeschoss
014   Erdgeschoss
124   1. Stock
208   2. Stock
310   3. Stock
N01   Nebengebäude (IT-Berufe), gegenüber Altbau, Zugang über Schülerparkplatz

Mitzubringende Unterlagen

  • Schulanmeldung - Antrag der Online-Anmeldung
    (Antrag, Datenschutzerklärung, Kenntnisnahme Schul- und Hausordnung/Infos zum Masernschutz)
  • Ausbildungs-, Umschulungs- oder EQJ-Vertrag (Kopie) - hilfsweise Name und Anschrift des Ausbildungsbetriebs und zuständige/r Ausbilder/in mit Kontaktierungsmöglichkeiten (Telefon, E-Mail)
  • Letztes Schulabschlusszeugnis (Kopie)
  • Letztes Schuljahres-/ Entlassungszeugnis, falls Sie zuletzt eine Schule ohne Abschluss verließen (Kopie)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über einen ausreichenden Masernschutz (Nichts ankreuzen, nicht unterschreiben!) Dieses Formular wird bei der Online-Anmeldung erstellt und mit ausgegeben.
  • Impfbuch im Original (Nachweis über 2 Masernimpfungen) oder ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität gegen Masern besteht. Achtung: Ohne Nachweis werden Berufsschulberechtige nicht aufgenommen!
  • Schreibzeug, Tasche für Bücher
  • ggf. Abmeldebescheinigung der Hauptschule (ohne Mittlerer Schulabschluss)
  • ggf. Kopie des Kaufmannsgehilfenbriefs/Gesellenbriefs bei bereits absolvierter Ausbildung
  • ggf. Bescheinigung über Anerkennung eines im Ausland erworbenen Schulabschlusses

Die Kopien brauchen nicht beglaubigt zu sein.