Navigation und Service

Banner Startseite - Schulzentrum seitlichBanner Startseite - St. Peters-Weg CollageBanner Startseite - Schulzentrum frontalBanner Startseite - St. Peters-Weg Fassade

BSZ Matthäus Runtinger

Herzlich Willkommen am Beruflichen Schulzentrum Matthäus Runtinger der Stadt Regensburg!

3G-Regel auf dem Schulgelände

Ab dem 24.11.2021 gilt auf dem gesamten Schulgelände die 3G-Regel.

Es dürfen nur Lehrpersonal und an der Schule tätige Personen die Schule betreten, die vollständig geimpft, genesen oder getestet sind. 

Für externe Personen (Handwerker, Besucher, ...) gilt die 3G-Regel auf dem gesamten Schulgelände. Erziehungsberechtigte sollten bitte das Schulgelände nicht betreten. Besuche sind anzumelden und müssen im Sekretariat protokolliert werden. Der Testnachweis muss bei externen Personen durch einen aktuellen PCR-Test erfolgen. Bringen Sie bitte entsprechende Nachweise mit, da die Schule für externe Personen keine Tests durchführen kann. Sie müssen außerdem eine FFP2-Maske tragen!

Für den Unterricht gilt außerdem:

- Im gesamten Schulgebäude (Gänge, Treppenhaus, ...), im Unterricht und bei Schulveranstaltungen
  besteht Maskenpflicht (min. medizinische Maske, OP-Maske). Dies gilt auch am Sitzplatz, wenn die
  Mindestabstände eingehalten werden! Es besteht keine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

- Außerhalb des Schulgebäudes (Pausenhof) besteht keine Maskenpflicht.

- Beim Sportunterricht im Gebäude ist eine Maske zu tragen. Außerhalb ist Sport ohne Maske möglich,
   wenn die Abstände eingehalten werden. Auf die üblichen Hygieneregeln ist hier besonders zu achten.

Bei bestätigten Infektionsfällen werden in den betroffenen Klassen für eine Woche tägliche Testungen aller SuS durchgeführt.

Um beim Unterrichtsbetrieb in Zeiten der COVID-19-Pandemie den Infektionsschutz zu gewährleisten, werden an unserer Schule weiterhin besondere Hygieneregeln umgesetzt. Bitte beachten Sie diese allgemeinen Hygieneregeln. Vielen Dank!  

Beachten Sie insbesondere, dass Schülerinnen und Schüler die Schule nicht betreten dürfen, wenn sie

- (coronaspezifische) Krankheitssymptome (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen,
  Verlust Geschmacks- / Geruchssinn, Hals-, Glieder-schmerzen, Übelkeit/ Erbrechen, Durchfall) aufweisen,

- in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder seit dem letzten Kontakt mit einer infizierten Person
  noch nicht 14 Tage vergangen sind oder

- einer sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen.

Weiterführende aktuelle Informationen des Kultusministeriums und weiterer Institutionen finden Sie hier.
Den Hygieneplan des BSZ Matthäus Runtinger finden Sie hier.

Regelungen zu den Selbsttests für Schülerinnen und Schüler finden Sie auf: FAQ des KuMi (Stichwort: "Selbsttests an Schulen")

Weitere detaillierte Informationen für Ausbildungsunternehmen und Erziehungsberechtigte finden Sie hier! 

Hilfsangebote finden Sie hier.

Wichtige Information auch für Ausbildungsbetriebe

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus (StMuK) hat bereits in einem Schreiben vom 16.07.2020 den Distanzunterricht (DU) als verlässliche „Rückfallebene“ für mögliche zukünftige Beschränkungen des Präsenzunterrichts beschrieben. Folgende Grundsätze wurden dabei festgelegt:

Im DU gelten für alle Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte die gleichen Bestimmungen wie im Präsenzunterricht hinsichtlich z.B. Anwesenheit/Dienstpflicht, Krankheit, Freistellung etc.
* Die Teilnahme am Distanzunterricht ist für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend (vgl. Art. 56 Abs. 4 Satz 3 BayEUG).
* Für die Teilnahme am DU sind Schülerinnen und Schüler von den Ausbildungsbetrieben in dem Rahmen freizustellen, in dem auch der reguläre Präsenzunterricht stattfinden würde. Der DU ist nicht nur auf das häusliche Umfeld beschränkt, so dass der Lernort für den DU von Ausbildungsbetrieben und Auszubildenden im Bewusstsein der wechselseitigen Rücksichtnahme und Verantwortung einvernehmlich festgelegt werden kann.

Auch in die Bayerische Schulordnung wurde der Distanzunterricht als Unterrichtsform explizit aufgenommen. (vgl. § 19 Abs. 4 BaySchO). Hierbei ist DU auch für den Fall eines witterungsbedingten (Präsenz-)Unterrichtsausfalls vorgesehen.
Die Verpflichtung zur Freistellung für den DU ergibt sich auch i. V. m. §15 BBIG

Services

alle anzeigen

Anmeldung an der Berufsschule

31.03.2020 - 08:00 Uhr

Evaluierung

Hier finden Sie derzeit aktuelle Befragungen.

14.03.2019 - 10:52 Uhr

Unterstützung und Hilfe bei Problemen

Beratungslehrer

11.06.2015 - 13:52 Uhr

Jugendsozialarbeit (JAS)

03.09.2020 - 12:24 Uhr

Aktuelles aus dem Schulzentrum

Europa Urkunde 2019

Europa-Urkunde 2019

Verleihung der Europaurkunde durch Europaminister Florian Herrmann (CSU) und Kultusminister Michael Piazolo (FW)

09.10.2019 - 08:15 Uhr