Navigation und Service

Spende an das Johannes-Hospiz in Pentling 2/2017

Vertreter der Schülermitverantwortung und Verbindungslehrer übergaben am 08.02.2017 zusammen mit der Schulleitung unseres BSZ einen Spenden-Scheck über 6.666,00 € an das Johannes-Hospiz in Pentling. Der stolze Betrag kam zustande über unsere Weihnachtsaktion im Dezember 2016. Durch die Klassen ziehende Nikoläuse und ein Basar bildeten dabei die Hauptbestandteile. Unter dem Motto "fair-ökologisch-regional" stellten unsere Schülerinnen und Schüler die verschiedensten Speisen her, von den klassischen Weihnachtsplätzchen über Waffeln, Sandwiches oder gebrannte Mandeln bis hin zu Fruchtspießen und boten diese auf dem Basar ihren Mitschülern und Lehrern an. Ein Stand mit orientalischen Leckereien, gespendet von syrischen Flüchtlingsfamilien, bereicherte das vielfältige Angebot. Das Treiben im Schulgebäude bekam dabei eine ganz eigene Dynamik, die ureigene kaufmännische Fähigkeiten abverlangte und förderte. Ansonsten eher theoretisch behandelte Themen wie Personaleinsatzplanung, Kostenkalkulation oder wegen der Konkurrenzsituation notwendige Verkaufsstrategien wurden ganz praktisch umgesetzt und führten nebenbei zu einem tollen finanziellen Ergebnis, das letztlich einem guten Zweck zugeführt werden konnte.

Mit im Bild sind der Regionalvorstand der Johanniter Ostbayern Martin Steinkirchner (links außen) und die Leiterin des Hospizes Sabine Sudler (Bildmitte). Beide zeigten sich nachhaltig beeindruckt von unserer wunderbaren Aktion und dem riesigen Engagement unserer Schülerinnen und Schüler, das dahinter steckt.