Navigation und Service

Festeinsätze

Wo ein Fest gefeiert wird, darf der Spielbus nicht fehlen! Hier erfahrt ihr, wann ihr mit uns feiern könnt.

Buntes Wochenende - 10. Juni 2018
Am 10. Juni steht der Spielbus am Grieser Spitz, wo das Kultur- und Jugendfest für Toleranz und Vielfalt gefeiert wird.
Hier ist garantiert für jeden was dabei: von musikalischer Unterhaltung über kulinarische Verköstigung hin zu vielen Spiel- und Bastelangeboten ist alles vertreten.

Wein Musik Fest - 16. bis 17. Juni 2018
Ein ganzes Wochenende sind wir im Stadtpark vertreten.
Etwas abseits von dem Trubel können Kinder und Familien hier basteln, malen und jonglieren. Natürlich mit von der Partie: die Rollenrutsche!

Kinderbürgerfest - 01. Juli 2018
Direkt neben dem Jump´n´Run-Parcour findet ihr dieses Jahr den Spielbus mit verschiedenen Angeboten. 
Für die kleinen unter euch gibt es die Riesenlego- und puzzle-Abteilung, die größeren können nebenan kleine Workshops in der Zirkusmanege mitmachen. Wir pressen gemeinsam mit euch Buttons und nehmen uns auch sonst viel Zeit für Spaß und Spiel.
Wer sich dann genug ausgetobt hat, findet in der Pizzastraße eine kleine Stärkung für Zwischendurch.
Damit aber nicht genug: Um weiterhin interessante und gute Angebote für euch zu erstellen, könnt ihr an einer kleinen Umfrage im Infozelt teilnehmen und euch über Kinderrechte schlau machen.

Stadtteilfest Hohes Kreuz - 08. Juli 2018
Im Stadtteil Hohes Kreuz ist der Spielbus gut bekannt und viele Kinder kommen uns immer besuchen. Da ist es selbstverständlich, wenn der Spielbus auch am Stadtteilfest vertreten ist.
Neben der Wasserrutsche gibt es ein tolles Programm vom Jugendzentrum Kontrast.
Schaut vorbei!

Sommerfest KISS - 21. Juli 2018
Hui - sportlich wird es hier zugehen, wenn nämlich am 21. Juli das Sportfest KISS auf dem RT-Gelände stattfindet.
Doch keine Bange: Der Spielbus bleibt Spielbus und sorgt für Spiel, Spaß und Erholung für die fleißigen Sportler.

Stadtfest Mintraching - 08. September 2018
Wann bekommt man schon mal die Gelegenheit, einen 1250. Geburtstag zu feiern? Am 8. September in Mintraching! Und der Spielbus lässt sich das nicht entgehen.

Villapark Stadtfest - 23. September 2018

Anlässlich des Weltkindertages findet das traditionsreiche Familienspielfest des Amtes für kommunale Jugendarbeit wieder statt. Auf dem Sportplatz des Albrecht-Altdorfer-Gymnasiums (Eingang direkt neben dem Ostenturm/Villapark), stehen viele Kinderattraktionen bereit. Das altbewährte Programm wird im Wesentlichen beibehalten.

 

Der Weltkindertag, seit 1954 jeweils am 20. September, wird mit vielen Aktionen in ganz Deutschland begangen und stellt die Lebenssituation der Kinder, nicht nur in der dritten Welt, in den Mittelpunkt. In Regensburg begehen wir diesen Tag traditionell mit einem Spielfest für die ganze Familie.

 

Der Veranstalter, das Amt für kommunale Jugendarbeit der Stadt Regensburg, und seine Kooperationspartner

  • AOK-Regensburg
  • Kinderschutzbund
  • Familientreff-Nord
  • Familienzentrum Königswiesen
  • UNICEF-Arbeitsgruppe Regensburg
  • PLAN Kinderhilfswerk
  • SC Regensburg, Handballabteilung

sorgen wieder für ein buntes Programm, das die ganze Familie anspricht.

Die Kinder und ihre Eltern erwartet unter anderem:

  • Kindermusikprogramm mit Roger aus Kambodscha und Tom Palme
  • Puppentheater Karotte
  • Die AOK Regensburg mit einem Infostand und einem Basketball Double Shot
  • Spielbus mit Pedalos, Stelzen und Rollenrutsche, mit Sinneszelt, Stockbrot, Zirkusangebot und Spielsalon sowie einem Kleinkinderbereich,
  • Infostand des Mehrgenerationenhauses mit Pizza- und Flammkuchenstand,
  • Hüpfburg des Jugendzentrum Fantasy
  • Familientreff Nord mit einem Grillstand
  • Crêpesstand vom Familienzentrum Königswiesen
  • Kinderschutzbund mit einer Kinderrechte-Rallye
  • UNICEF mit Kaffee und Kuchen, Infostand, Kinderschminken
  • PLAN mit Infostand

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt - im Elterncafé.

Abgerundet wird das umfangreiche Spielprogramm durch den traditionellen Kinderflohmarkt für Kinder bis 14 Jahren. Die Anlieferung ist ab 10 Uhr möglich. Die Eltern werden gebeten zu beachten, dass keine Parkmöglichkeit direkt vor dem Eingang besteht.
Der Kinderflohmarkt ist ein pädagogisches Angebot. Deshalb werden Erwachsene oder Profis nicht zugelassen. Auch der Verkauf von Kleidung ist nicht vorgesehen. Die Kinder betreiben ihre Stände selbst und können ihre nicht mehr genutzten Spielsachen verkaufen. Kinder haben hier die Möglichkeit, eigene Erfahrungen im Umgang mit Waren zu sammeln. Sie sollen Selbstwirksamkeit erleben dürfen und an ein reflektiertes Konsumverhalten herangeführt werden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für kommunale Jugendarbeit begleiten dieses Angebot und sorgen für die Einhaltung der Regeln.

Los geht´s um 11 Uhr bis 17 Uhr.
Eintritt frei