Navigation und Service

Aktuelles

September 2022: Unterstützung durch 22-Wochen-Praktikanten

Wir freuen uns sehr, dass uns seit Mitte September Julian Mühlbauer, Studierender der Sozialen Arbeit an der OTH Regensburg, insbesondere in unseren Vorbereitungskursen und im Wohnprojekt unterstützt. Zugleich wünschen wir ihm neue, interessante Einblicke in die Arbeitsbereiche der Kompetenzagentur und andere Einsatzbereiche der kommunalen Jugendarbeit. Auf eine gute Zusammenarbeit! 

Juni 2022: Frau Heindl verlässt die Kompetenzagentur

Frau Heindl war für die Schülerinnen und Schüler der St. Wolfgang-Mittelschule Ansprechpartnerin im Übergang von Schule in Beruf und beriet darüber hinaus am Domplatz Klientinnen und Klienten bei beruflichen Anliegen. Wir danken Ihr sehr für Ihr Engagement und wünschen Ihr in der Jugendsozialarbeit an Schulen alles Gute und nur das Beste für ihren weiteren Lebensweg!

worhshop-bewerbung-und-beruf_kompetenzagentur

April 2022: 1.000 Chancen - ein gelungener Einstieg

Unter dem Motto „1.000 Chancen“ haben die Kompetenzagentur der Stadt, der Jugendmigrationsdienst der KJF und die Regensburger Wirtschaftsjunioren in den Osterferien einen gemeinsamen Projekttag veranstaltet. 18 von der Kompetenzagentur und dem JMD ausgewählte Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren waren eingeladen, sich aus erster Hand rund um die Themen Berufsorientierung, Bewerbung und Ausbildung zu informieren. Die Wirtschaftsjunioren hatten acht Stationen vorbereitet, an denen die Jugendlichen Vorstellungsgespräche mit Personalverantwortlichen verschiedener Firmen üben und sich von Karrierecoaches und Beratungsstellen Tipps und Tricks zeigen lassen konnten. Vertreten waren die Beratungsagenturen punktuell und Good Plan Studio, die TechBase, die Spedition Dachser, die Jugendberatungsstelle kopfhoch und die Multimediaproduktion einhörn media.

Das nächste gemeinsame Projekt ist für Anfang Mai in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren geplant: Die Aktion „Azubi für einen Tag“ bietet Jugendlichen die Möglichkeit, ihren Wunschberuf aus dem Blickwinkel eines Auszubildenden kennenzulernen. Dabei dürfen sie einen Tag lang die Auszubildenden in den beteiligten Regensburger Firmen begleiten und ihnen über die Schulter schauen, um so Inspirationen für ein eigenes Praktikum oder einen Ausbildungswunsch zu gewinnen.

Dezember 2021: Vorschau in das neue Jahr

Personelle Veränderung

Ab dem 1.1.2022 wird uns Alexandra Graf verlassen. Sie war in den letzten Jahren vorwiegend für die Kurse zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen und für die Beratung der Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz an der BS II zuständig. Sie wechselt nun innerhalb der Stadt Regensburg zur Kontaktstelle für Jugend und Arbeit. Wir wünschen Ihr viel Glück und Schaffenskraft für die neuen Aufgaben!

Verstärkt werden wir von Christina Lengsfeld, die von der Beratungsstelle „PUR“ - Beratung für Junge Flüchtlinge an der BOS/FOS kommt und ihre neue Tätigkeit voraussichtlich ab dem 10.01.2022 bei uns aufnimmt. Wir freuen uns schon, Sie als neue Kollegin hier begrüßen zu dürfen.

Beratungssituation

Dezember 2021: Rückschau auf das Jahr

Ein turbulentes und doch intensives Jahr geht nun zu Ende. Im Folgenden finden Sie unsere Rückschau, die neben den Schilderungen über die Tätigkeiten in der Kompetenzagentur von den Aufgabenbereichen der Kontaktstelle berichtet.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Kooperationspartnern, die in diesem besonderen Jahr so konstruktiv mit uns zusammengearbeitet haben.

November 2021: Wirtschaftsjunioren Regensburg ermöglichen erneut „1-Tag-Azubi“

Trotz erschwerter Umstände aufgrund der Pandemie ermöglichten die Wirtschaftsjunioren auch dieses Jahr im November 2021 wieder einen Azubi-Tag. Hierfür fragten die Wirtschaftsjunioren im Vorfeld bei der Kompetenzagentur an, ob es Jugendliche gibt, die an einem Praktikumstag im Rahmen des Programms „1-Tag-Azubi“ interessiert wären einen Ausbildungsberuf kennen zu lernen. Alle die jungen Menschen, die Interesse an einer Teilnahme hatten, durften dann im Anschluss drei Bereiche auswählen, in die sie prinzipiell gerne einmal reinschnuppern würden.

Das Team der Wirtschaftsjunioren suchte für die jeweiligen Berufsfelder nach Firmen in Regensburg, die für einen Praktikumstag bereit sind. Für jeden Jugendlichen wurde eine Firma gefunden, bei der sie den Azubi-Tag abhalten können. Insgesamt nahmen fünf Jugendliche daran teil. Für zwei weitere junge Erwachsene wird noch ein Nachholtermin gesucht.

Die Abstimmungen im Vorfeld sowie auch der Tag an sich verliefen reibungslos. Die Firmen setzten alles daran, den jungen Menschen einen umfangreichen Einblick zu gewähren. Die teilnehmenden Jugendlichen zeigten sich motiviert und von ihrer besten Seite. Das Projekt war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Sowohl die Rückmeldungen der Firmen, als auch der jungen Menschen waren durchwegs positiv.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an die Wirtschaftsjunioren, die mit innovativen Projekten dieser Art jungen Menschen Chancen eröffnen, damit sie ihren Weg in die Arbeitswelt finden.

1000 Chancen-Zukunft gestalten 2020

Februar 2020: Projekt „1000 Chancen – Zukunft gestalten 2020“ der Wirtschaftsjunioren Regensburg

in Kooperation mit

Stadt Regensburg, Kompetenzagentur, Tech Base Regensburg, Jugendmigrationsdienst (JMD) der KJF Regensburg, kopfhoch.de und - Einhörn Media

Zum dritten Mal in Folge fand am 20.02.2020 das Projekt „1000 Chancen – deine Chance“ statt. Das Projekt wurde in den Räumen der Kompetenzagentur am Domplatz 3 umgesetzt. Heuer nahmen daran zum zweiten Mal auch Beratungsklienten des Jugendmigrationsdienstes der Katholischen Jugendfürsorge in Regensburg teil. Außerdem war auch „kopfhoch“ zum ersten Mal in Form eines Info- und Quiz-Standes vertreten, an dem die Jugendlichen ein Fotoshooting bei Einhörn Media gewinnen konnten.

Insgesamt nahmen 16 Jugendliche und junge Erwachsene das Angebot der 11 Wirtschaftsjunioren und der zwei Mitarbeiterinnen von „kopfhoch“ wahr. Unter anderem wurde den Jugendlichen angeboten:

  • Stärken-Coaching
  • Check der Bewerbungsunterlagen
  • Simulation eines Vorstellungsgesprächs
  • Erstellen professioneller Bewerbungsfotos
  • Stellensuche per Online oder per App
  • Jobwall mit Stellenausschreibungen für Praktika und Ausbildungsplätze
  • Infostand, Quiz und Gewinnspiel

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen konnten sich an den sieben Stationen wertvolle Tipps für ihre weitere berufliche Zukunft sichern.

Das Projekt war aus Sicht aller Beteiligten ein voller Erfolg!

November 2021: Wirtschaftsjunioren Regensburg ermöglichen erneut „1-Tag-Azubi“

Trotz erschwerter Umstände aufgrund der Pandemie ermöglichten die Wirtschaftsjunioren auch dieses Jahr im November 2021 wieder einen Azubi-Tag. Hierfür fragten die Wirtschaftsjunioren im Vorfeld bei der Kompetenzagentur an, ob es Jugendliche gibt, die an einem Praktikumstag im Rahmen des Programms „1-Tag-Azubi“ interessiert wären einen Ausbildungsberuf kennen zu lernen. Alle die jungen Menschen, die Interesse an einer Teilnahme hatten, durften dann im Anschluss drei Bereiche auswählen, in die sie prinzipiell gerne einmal reinschnuppern würden.

Das Team der Wirtschaftsjunioren suchte für die jeweiligen Berufsfelder nach Firmen in Regensburg, die für einen Praktikumstag bereit sind. Für jeden Jugendlichen wurde eine Firma gefunden, bei der sie den Azubi-Tag abhalten können. Insgesamt nahmen fünf Jugendliche daran teil. Für zwei weitere junge Erwachsene wird noch ein Nachholtermin gesucht.

Die Abstimmungen im Vorfeld sowie auch der Tag an sich verliefen reibungslos. Die Firmen setzten alles daran, den jungen Menschen einen umfangreichen Einblick zu gewähren. Die teilnehmenden Jugendlichen zeigten sich motiviert und von ihrer besten Seite. Das Projekt war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Sowohl die Rückmeldungen der Firmen, als auch der jungen Menschen waren durchwegs positiv.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an die Wirtschaftsjunioren, die mit innovativen Projekten dieser Art jungen Menschen Chancen eröffnen, damit sie ihren Weg in die Arbeitswelt finden.