Navigation und Service

Bürgerfahrt zum bayerisch-böhmischen Kulturfestival „Treffpunkt“ am 21. Oktober in Pilsen

Kultur - Bürgerfahrt nach Pilsen

Das bayerisch-böhmische Festival „Treffpunkt“ in Pilsen lädt vom 20. bis 22. Oktober 2017 mit einem spannenden Mix aus traditioneller und zeitgenössischer Kunst und Kultur aus der Region zwischen Regensburg und Pilsen zum gemeinsamen Feiern und Genießen im Kulturzentrum Depo2015 ein. Das Kulturamt der Stadt Regensburg bietet als Projektpartner speziell zu diesem Anlass am Samstag, den 21. Oktober eine Bürgerfahrt an. 

Bayerischer Biergarten mit Programm für jeden Geschmack 

Während des Kulturfestivals verwandelt sich das Areal der ehemaligen Bushalle in einen bayerischen Biergarten mit allem Drum und Dran: von ausgewählter Gastronomie mit bayerischem Bier über stilvolle Dekoration in Weiß-Blau bis hin zur Musik, bei der für jeden etwas dabei ist. 

Am Samstag, den 21. Oktober erwartet die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm: Traditionelle, bayerische Blasmusik trifft auf den jazzigen Sound der Big Bang Convention Ostbayern und dem Swing Studio aus Pilsen, am Abend begeistern die jungen Musiker von The Red Aerostat mit Folk-Rock. Neben dem vielfältigen Musikprogramm wartet das Samstagsprogramm außerdem mit Kunstausstellungen, Lesungen, Filmvorführungen und Vorträgen zur bayerisch-böhmischen Thematik auf. Außerdem sorgen Unterhaltungskünstler in und um das Depo2015 für gute Laune und jede Menge Spaß. 

Ablauf der Busfahrt 

Los geht´s um 10 Uhr in Regensburg an der Bushaltestelle bei der Jugendherberge (Wöhrdstraße 60). Die Ankunft in Pilsen ist etwa um 12.30 Uhr. Danach stehen individueller Festivalbesuch und Zeit zur freien Verfügung auf dem Programm. Um 21 Uhr erfolgt die Rückfahrt, die Ankunft in Regensburg ist gegen 23.30 Uhr. 

Die Fahrt und der Eintritt fürs Festival sind kostenlos. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, eine Anmeldung unter kulturportal@regensburg.de oder telefonisch unter 0941/507-2416 ist erforderlich. 



EU-Projekt „Bayerisch-Böhmische Kulturplattform“
 

Das „Treffpunkt“-Festival findet im Rahmen der Bayerisch-Böhmischen Kulturplattform statt. Dieses Kooperationsprojekt des Kulturamts der Stadt Regensburg mit dem langjährigen Partner Pilsen2015 wird von der Europäischen Union im Rahmen des Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Freistaat Bayern-Tschechische Republik Ziel ETZ 2014-2020 gefördert.

Weitere Informationen zum EU-Projekt "Treffpunkt":