Navigation und Service

Kulturdatenbank

Kultur von A bis Z in der Regensburger Kulturdatenbank.

Oskar Georg Siebert

Kontakt

Herr Oskar Georg Siebert
Agricolaweg 3
93049 Regensburg
Telefon: 094131719
Mobil: 017620005979
E-Mail: oskar@sir-siebert.com

Sparten

  • Film / Video

  • Autor/in

  • Kulturmanagement / Veranstalter

  • Verein / Verband / Gruppierung

Aktuelles

Buchautor

"Einmal ein Fremder, immer ein Fremder"

(Autobiografischer Roman)

2015 Übersetzung des autobiografischen Romans "Einmal ein Fremder, immer ein Fremder" in der tschechischen Sprache

2016 Erstausgabe (Dezember 2016) "Jednou cizincem, provzdy cizincem" in dem "librix.eu ; Brno; Tschechische Republik

Steckbrief / Werdegang

Oskar Georg Siebert

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder  

Nationalität: deutsch                                  

Geburtsdatum: 23.06.1942 / 75 Jahre

Geburtsort: Berlin Wilmersdorf/Schöneberg

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Seit 1986         nichtprofessioneller Filmemacher /Mitglied der BDFA und Europäischer Autorenkreis für Film und Video e.V.

1995 - 2016    Gründer und künstlerischer Leiter von videoAktiv Regensburg

2002                Gründung des Kinderfernsehen – TV JUNIOR

2003               Filmprojekte mit Schülern der Privaten Gymnasium Pindl e.V.

2004 -2010     Filmprojekte mit Schülern der Privaten Realschule Pindl e.V.

seit 1995         grenzüberschreitende Filmprojekte mit den Tschechischen Filmemachern.

1986 bis 2016 hat Oskar Siebert fast 42 Kurzfilme gedreht

Bis 2017 sind seine Kurzfilme mit 300 internationalen Filmpreisen ausgezeichnet worden

AUSZEICHNUNGEN & EHRUNGEN ALS NICHTPROFESSIONELLER FILMEMACHER          

1996 „Kulturförderpreis der Stadt Regensburg“

2000 Achievements Award –Master Degree (SAVAC U.S.A.)

2002 Eintragung „WHO is WHO“ als nichtprofessioneller Filmemacher

2003 EHRENBLATT der Tschechischen UNICA

2007 ERHRENMEDAILLE des Bayerischen Landesverbandes für Film und Video e.V.

2008 EHRENPLAKETTE des tschechischen UNICA Komitees

2009 Brückenbauerpreis / cena Mostu (Centrum Bavaria Bohemia Schönsee)

2010  Bürgerpreis der Sparkasse Regensburg / Online-Voting /Kultur/

2012 Silberne Ehrennadel & Ehrendiplom des Bundesverbandes Deutscher Film und Video Autoren e.V.

2012  ERHRENMEDAILLE des tschechischen UNICA Komitees

2013  Ehrendiplom (Tschechischer Verband für Film und Video e.V.)

2014 Die Goldmedaille der UNICA (UNION INTERNATIONALE DU CINÉMA)

videoAktiv Regensburg:

Im März 1995 gründete Oskar Siebert, (seit 1986 aktiver Filmemacher vom Club Regensburger Film und Videoamateure und Mitglied BDFA), mit seiner Tochter Daniela und Herrn Ulrich Boin, eine eigene künstlerische Filmgruppe, mit dem Namen: videoAktiv Regensburg. Diese Filmgruppe konzentrierte sich auf die Produktionen von Kurzspielfilmen mit sozialkritischen Themen. Diese Themen wurden mit den Gruppen der Regensburger Schulen und Gymnasien bearbeitet und realisiert. Durch die hohe künstlerische und filmerische Qualität sowie durch die aktuellen Themen wurde videoAktiv Regensburg  mit seinem künstlerischen Leiter, Autor, Kameramann und Regisseur Oskar Siebert, die erste künstlerische und kulturelle Gruppe der Stadt Regensburg, die den internationalen Durchbruch in der nichtprofessionelle Kinematographie geschafft hat. Die Kurzfilme von Oskar und Daniela Siebert haben bis bis Ende 2008, die auf mehr als 400  internationalen non Professional Film und Video Festivals repräsentiert. Die Kurzfilme haben nicht nur die nichtprofessionelle Kinematographie, sondern auch die kulturelle Politik der Stadt Regensburg repräsentiert. Sieberts Kurzfilme sind bekannt in Australien, Belgien, Bulgarien, England, Estonia,Finnland, Frankreich, Guernsey, Italien, Irland, Kanada, Lichtenstein, Macedonia, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweiz, Slowakei, Süd Korea, Tschechien und USA. 

 

Für sein hohes kulturelles Engagement wurde Oskar Siebert, 1996 mit dem Kulturförderpreis der Stadt Regensburg, ausgezeichnet.

Für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit den Filmemachern aus der Tschechischen Republik erhielten Oskar und Daniela Siebert den „Brückenbauerpreis 2009“.

Für seine internationale Verdienste wurde Oskar Siebert im Juni 2014 mit der Goldmedaille der UNICA ausgezeichnet.

Am 3. Dezember 2016 erhielte Oskar Siebert seinen 300. internationalen Filmpreis für seinen Kurzfilm "REGENSBURG das Welterbe UNESCO erleben"

Eine besondere Auszeichnung – Im März 2017 - Das Buch "Einmal ein Fremder, immer ein Fremder" wie auch die tschechische Übersetzung "Jednou cizincem, provždy cizincem" wurden zwischen den Schriftstellern und Persönlichkeiten der tschechische und der internationale Literatur in der "Central Library" - Zentral Bibliothek des Tschechischen National Museum im Prag aufgenommen

Bisherige Werke / Publikationen / Auftritte / Veranstaltungen

Filmographie:

1986 - Besuch, Zauberkugel,Test,... es hat sich gelohnt ...

 1987 - Die Hände, Handwerk oder Kunst

 1988 - Nikolaustag, Die goldene Linse, Angst, Sonne auch für uns, Regensburg 6:50

 1989 - Ein Lied für Dich, Komm ich zeige Dir unsere Stadt

 1990 - Ein Tag mit Walter (Doku mit Walter Röhrl), Hänsel und Gretel, Prager Frühling 90, Bambini

 1993 - Skijöring

1994 - Einer für Alle - Alle für Einen

1995    Der letzte Schuss

1996    FUTURE

1997    WARUM?

1998    DANKE, Guernsey Lily Festival

1999    Im Namen des Gesetzes

2000    Schlüssel

2001    Ivana Koubek

2002    Die Prager Romanze

2003    Gerettet

2004    Mein kürzester Film

2005    Deswegen, MUTTER

2006    Der kleine Ritter

2008    Auf den Spuren der Indianer

2009    Regensburg

2010    Seoul

2012    Oskar točil...

2013    Daniela

2014    UNICA 2014

2014   REGENSBURG das Welterbe UNESCO erleben

Aktuelle Meldungen aus der Kulturdatenbank

 

Grenzüberschreitendes Kultur-literarisches Projekt 2017-2018 „Literatur erleben, Grenzen überwinden, Beziehungen vertiefen“ In Tschechien u. Bayern

31.08.2017 09:08:19