Navigation und Service

II. Regensburger Leseherbst startet

Diesen Herbst erleben Sie in der Stadtbücherei regionale Autorinnen und Autoren sowie Lesungen und Gesprächsabende mit bekannten, deutschen Autorinnen und Autoren.

„Es sind die Begegnungen mit den Menschen, die das Leben lebenswert machen“ (Guy de Maupassant) – Dieses Zitat schmückt die Lesehalle der Regensburger Zentralbücherei am Haidplatz.

Bereits 2021 haben wir mit dem ersten Regensburger Leseherbst Wieder- Begegnungen gewagt und freuen uns, durch die Förderungen von Neustart Kultur, einen zweiten Regensburger Leseherbst auf die Beine stellen zu können. Diesen Herbst erleben Sie in der Stadtbücherei regionale Autorinnen und Autoren, zum Beispiel im jährlichen Speed Reading des VS Ostbayern oder bei einem niederbayerischen Lyrikabend mit Friedrich Hirschl. In der Adventszeit werden Sie ins weihnachtliche Ostbayern entführt und Sonja Silberhorn nimmt Sie mit zu einem spannenden Kriminalfall im „Höllbachtal“.

Hinzu kommen Lesungen und Gesprächsabende mit bekannten, deutschen Autorinnen und Autoren: Anne Stern ist im September mit ihrer beliebten Romanreihe „Fräulein Gold“ zu Gast, Christoph Nußbaumeder liest aus seinem Bestsellerroman „Die Unverhofften“ und Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin Sharon Dodua Otoo geht im November mit Ihnen ins Gespräch über Rassismus, Feminismus und Literatur.

Das gesamte Programm des zweiten Regensburger Leseherbstes finden Sie unter www.regensburg.de/stadtbuecherei/veranstaltungen

Anmelden können Sie sich für alle Veranstaltungen per E-Mail an ZWQuZ3J1YnNuZWdlciRpZXJlaGNldWJ0ZGF0cy5uZWdudXRsYXRzbmFyZXY=

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

31.08.2022