Navigation und Service

Rückblick auf die Ideenwerkstätten

Die Bürgerinnen und Bürger waren vom 21. bis 23. März 2017 und vom 3. bis 5. Mai 2017 eingeladen, bei zwei Ideenwerkstätten Ideen einzubringen und an den Plänen zum Stadtraum mitzuarbeiten.

Aktivierung zur Teilnahme im Vorfeld

Rückblick auf die 1. Ideenwerkstatt vom 21. bis 23. März

Das Video ist aus Datenschutzgründen deaktiviert, damit keine ggf. unerwünschte Datenübertragung zu youtube stattfindet. Zur Aktivierung bitte klicken. Das Video wird dann automatisch gestartet.

Vom 21. bis 23. März 2017 war untertags ein offenes Ideenbüro im Parkside eingerichtet. Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten dort gemeinsam mit dem Kommunikationsbüro und den Planungsteams arbeiten und Ideen entwickeln. Zudem besuchten verschiedenste Interessensvertretungen das Parkside, um ihre jeweiligen Belange einzubringen. Abends jeweils ab 19 Uhr boten verschiedene Formate die Möglichkeit, in größerer Runde Ideen zu diskutieren.

Ideenboxen

Schon im Vorfeld konnten Sie Ihre Ideen aufzeichnen oder aufschreiben und in eine von vielen Ideenboxen werfen. Alle Beiträge aus den Ideenboxen wurden bei der ersten Ideenwerkstatt veröffentlicht und sind in die Planungen mit eingeflossen.

Temporäre Meinungswände

Am 15. März 2017 wurden die Regensburgerinnen und Regensburger in der Albertstraße nach ihrer Meinung zum Bahnhofsareal befragt und diese auf den Glasscheiben der Bushaltestellen notiert. Auch diese Anregungen flossen in die 1. Ideenwerkstatt ein.

Rückblick auf die 2. Ideenwerkstatt vom 3. bis 5. Mai

Das Video ist aus Datenschutzgründen deaktiviert, damit keine ggf. unerwünschte Datenübertragung zu youtube stattfindet. Zur Aktivierung bitte klicken. Das Video wird dann automatisch gestartet.

Im Gegensatz zur ersten Ideenwerkstatt waren vom 3. bis 5. Mai nicht mehr nur Ideen und Anregungen gefragt. Stattdessen wurden die von den Planern erarbeiteten Ansätze mit den Besuchern der Ideenwerkstatt diskutiert und weiter ausgearbeitet. Dazu war wieder das offene Ideenbüro für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet, wobei auch hier wieder auch zahlreiche Treffen mit verschiedensten Interessensvertretungen stattfanden. Abends jeweils ab 19 Uhr wurden in verschiedenen Formaten die Szenarien besprochen. 

Video-Rückblick

Hier finden Sie ein Playlist mit den Videos der einzelnen Tage. Nachdem Sie das Video gestartet haben, können Sie über die Pfeile neben dem Play/Pause-Button zwischen den Videos hin- und hernavigieren: