Navigation und Service

Stadtraum gemeinsam gestalten

Stadtraum gestalten - Logo

Im Bereich zwischen Friedenstraße/Hauptbahnhof und Altstadt sollen ein neuer, leistungs- und zukunftsfähiger zentraler Omnibusbahnhof (ZOB), eine Trasse für ein höherwertiges ÖPNV-System der Zukunft und das Regensburger Kultur- und Kongresszentrum (RKK) entstehen.

Zudem soll der Stadtraum in dem Areal neu gestaltet werden. Die Stadt Regensburg möchte diese komplexe Planungsaufgabe 2017 einen wichtigen Schritt voranbringen.

Da es sich dabei um die Zukunft ihres Stadtraums handelt, waren alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Regensburg eingeladen, sich eng an dem Planungsprozess zu beteiligen und ihre Vorstellungen einzubringen.

Hierzu fanden zwei Ideenwerkstätten statt. Vom 21. bis 23. März und vom 3. bis 5. Mai waren die Regensburgerinnen und Regensburger eingeladen, gemeinsam mit Planungs- und Kommunikationsexperten Ihre Ideen zu diskutieren und Vorschläge zu erarbeiten.

Die daraus erarbeiteten Lösungsansätze werden im Herbst der Öffentlichkeit vorgestellt und im Rahmen einer Bürgerbefragung zur Abstimmung vorgelegt.

Wie ist der aktuelle Stand?

Die 1. Ideenwerkstatt fand vom 21. bis 23. März 2017 im Parkside statt. Alle Ideen und Anregungen, die dabei gesammelt wurden, wurden anschließend von den beteiligten Planungsbüros ausgewertet und zu möglichen Szenarien aufbereitet. In der 2. Ideenwerkstatt vom 3. bis 5. Mai 2017 wurden diese Szenarien diskutiert und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern weiterentwickelt.

Nun erarbeiten die Planungsteams daraus einen oder mehrere konkrete Lösungsvorschläge, die im Herbst der Öffentlichkeit präsentiert werden. Daraus ergeben sich dann auch die Fragen, die im Rahmen einer Bürgerbefragung im Herbst an alle in Regensburg gemeldeten Personen ab 16 Jahren geschickt werden. Die Ergebnisse der Befragung werden dem Stadtrat vorgelegt, der dann über das weitere Vorgehen entscheidet.

Einen Rückblick auf die Ideenwerkstätten finden Sie hier.

Planungsbereich

Das Areal zwischen Friedenstraße/Hauptbahnhof und Altstadt soll neu gestaltet werden.

RKK/ZOB - Planungsbereich