• Bannerbild Museum: Kunstforum

Kunstforum Ostdeutsche Galerie (KOG)

Herausragendes Museum moderner Kunst in der Region zwischen München und Nürnberg

Das Kunstforum präsentiert Künstlerpositionen aus Mittel- und Südosteuropa von der Romantik bis zur Gegenwart. Programmatisch steht die kunstwissenschaftliche Auseinandersetzung mit den ehemals deutschen Kulturräumen in Europa im Zentrum. Die Schausammlung besticht mit Werken von herausragenden Künstlerpersönlichkeiten wie Lovis Corinth und Käthe Kollwitz, Max Pechstein, Karl Schmidt-Rottluff, Otto Mueller, Ludwig Meidner, Lyonel Feininger und Oskar Kokoschka. Bedeutende Repräsentanten der Kunst nach 1945 sind Gerhard Richter, Sigmar Polke, Markus Lüpertz, Katharina Sieverding und Andy Warhol. Neben der permanenten Schausammlung bietet das Kunstforum Sonderausstellungen von der Klassischen Moderne bis zur aktuellen Gegenwartskunst. Das Kunstforum versteht sich als ein Ort der kulturellen Verständigung zwischen Deutschland und seinen östlichen Nachbarn.

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag 10 - 17 Uhr
Donnerstag 10 - 20 Uhr
1.1., Karfreitag, 1.5.,
1.11., 24./25./31.12.
geschlossen
Ostermontag/Pfingstsonntag geöffnet

 

Eintrittspreise:

  • Regulär: 6 €, ermäßigt: 4 €
  • Familienkarte: 12 €
  • Jahreskarte: 35 €
  • Ermäßigungsjahreskarte: 20 €
  • Familienjahreskarte: 50 €
  • Gebuchte Führungen: 50 € + Eintritt
  •  Anmeldung unter Tel. (0)941-29714-0

Laufende Veranstaltungen:

  • Führungen durch die Schausammlung einmal monatlich (aktuelle Termine auf der Homepage).
  • Führungen durch die Sonderausstellungen ab dem ersten Sonntag nach Ausstellungseröffnung wöchentlich um 15.00 Uhr.
  • Unser aktuelles Programm zu Veranstaltungen, Museumspädagogik und Seniorenführungen finden Sie auf der Website des Museums.