Navigation und Service

Dienstleistungen

Eheschließung

Beschreibung

Ihre Eheschließung können Sie bei jedem deutschen Standesamt vornehmen. Die Anmeldung Ihrer Eheschließung muss bei dem Standesamt erfolgen, in dessen Zuständigkeitsbereich Sie oder Ihr Partner/Ihre Partnerin mit Hauptwohnsitz oder Nebenwohnsitz gemeldet sind.

Informationen zur Ehe für Alle finden Sie hier.

Erforderliche Unterlagen

Eheschließung im Inland

Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin sind beide in Deutschland geborene, deutsche Staatsangehörige

  • Amtliches Ausweisdokument als Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass)
  • Aktuelle beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister
  • Aktuelle amtliche Aufenthaltsbescheinigung

Wenn Sie oder Ihr Partner/Ihre Partnerin bereits verheiratet waren oder eine eingetragene Lebenspartnerschaft begründet hatten, zusätzlich:

  • Aktuelle Eheurkunde mit Auflösungsvermerk beziehungsweise beglaubigter Eheregisterausdruck der letzten Vorehe
  • Aktuelle Lebenspartnerschaftsurkunde über die zuletzt eingetragene Lebenspartnerschaft mit eingetragenem Aufhebungsbeschluss beziehungsweise beglaubigter Lebenpartnerschaftsregisterausdruck der letzten eingetragenen Lebenspartnerschaft

Die Beschaffung der vorgenannten Unterlagen erledigen wir für Sie, wenn die Eintragung in einem Personenstandsregister beim Standesamt Regensburg erfolgte. Die Aufenthaltsbescheinigung erhalten Sie von uns, wenn Sie in Regensburg wohnen.

Bei einer Vorehe oder eingetragenen Lebenspartnerschaft die im Ausland geschlossen oder aufgelöst wurde, sind gegebenenfalls weitere Unterlagen zur Prüfung der Ehevoraussetzungen erforderlich. Wir empfehlen Ihnen, sich hierüber beim Standesamt, bei dem Sie die Anmeldung der Eheschließung vornehmen, zu erkundigen.

Sie und/oder Ihr(e) Partner(in) wurden im Ausland geboren und/oder besitzen eine ausländische Staatsangehörigkeit
Je nach Herkunftsland bestehen unterschiedliche Anforderungen für Unterlagen, die Sie zur Anmeldung Ihrer Eheschließung und Prüfung der Ehevoraussetzungen vorlegen müssen. Bitte erkundigen Sie sich vorab beim Standesamt, bei dem Sie die Anmeldung Ihrer Eheschließung vornehmen.

Eheschließung im Ausland
Für Ihre Eheschließung im Ausland und die hierzu notwendigen Unterlagen erkundigen Sie sich bitte bei der zuständigen Auslandsvertretung Ihres gewünschten Heiratsortes. Ein erforderliches Ehefähigkeitszeugnis erhalten Sie auf Antrag beim Standesamt Ihres Wohnsitzes. Bitte erfragen Sie vorab, welche Dokumente Sie für die Erteilung beibringen müssen.

Fristen/Dauer

Ihren gewünschten Hochzeitstermin können Sie frühestens sechs Monate vorher reservieren. Hierzu müssen die zur Anmeldung der Eheschließung erforderlichen Unterlagen vorliegen.

Wichtige Hinweise

Anmeldung zur Eheschließung
Wenn Sie oder Ihr(e) Partner(in) in Regensburg wohnen und in Regensburg heiraten möchten, bitten wir Sie,  Ihre Eheschließung bei uns anzumelden. Die Anmeldung soll von beiden Eheschließenden persönlich und gleichzeitig beim Standesamt vorgenommen werden. Ist einer der Eheschließenden bei der Anmeldung aus wichtigem Grund verhindert, kann er den anderen Eheschließenden schriftlich bevollmächtigen. In diesem Fall muss der Vertretene die bei der Anmeldung gemachten Angaben und die abgegebenen Erklärungen nachträglich persönlich bestätigen. Selbst bei Vorlage einer Vollmacht muss die Anmeldung der Eheschließung von beiden Verlobten beim Standesamt unterzeichnet werden. Um die erforderlichen Unterlagen beim Standesamt abzugeben, genügt die Vorsprache von Ihnen oder Ihrer Partnerin/Ihrem Partner. Soweit die Unterlagen vollständig sind, können Sie bereits zu diesem Zeitpunkt einen Termin für die Eheschließung reservieren.  In jedem Fall ist es erforderlich, dass die Niederschrift zur Anmeldung der Eheschließung von beiden Eheschließenden unterschrieben wird.  Die erforderlichen Unterschriften müssen aus organisatorischen Gründen spätestens zwei Wochen vor dem festgelegten Trauungstermin geleistet werden.

Trautermine, Trausäle, Schiffstrauungen
In Regensburg wird an folgenden Tagen getraut:

  • Kleines Kurfürstenzimmer im Alten Rathaus:

Donnerstag zwischen 09.20 Uhr und 12.00 Uhr sowie Freitag zwischen 08.20 Uhr und 12.00 Uhr;
zusätzlich an festgesetzten Samstagen zwischen 08.40 Uhr und 12.00 Uhr.

  • Modernes Trauzimmer im Bürger- und Verwaltungszentrum des Neuen Rathauses (BVZ):

Montag bis Mittwoch zwischen 10.40 Uhr und 12.00 Uhr.

  • Auf dem Schiff:

An festgesetzten Freitagen zwischen 13.00 Uhr und 15.30 Uhr.

Weitere Infos zu Terminen und Räumlichkeiten

Eheschließungen und die Begründung von Lebenspartnerschaften werden beim Standesamt Regensburg parallel durchgeführt. Ausgenommen von allen angebotenen Trauungsterminen sind besondere Tage, wie zum Beispiel Heiliger Abend, Silvester und gesetzliche Feiertage.

Für Termine mit symbolischem Datum, zum Ferienbeginn, in den Sommermonaten und an Samstagen, sowie kurz vor Jahresende besteht meist eine größere Nachfrage, als vom Standesamt angeboten werden können. In diesem Fall entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.

Wenn Ihre Anmeldung zur Eheschließung bei einem auswärtigem Standesamt erfolgt, kann dieses Standesamt Ihren gewünschten Termin bei uns reservieren.

Eheschließung  bei lebensgefährlicher Erkrankung (Nottrauung)
Bei lebensgefährlicher Erkrankung eines Eheschließenden, besteht die Möglichkeit einer Nottrauung. Der lebensbedrohliche Zustand eines Eheschließenden ist nach Möglichkeit durch einen behandelnden Arzt nachzuweisen. Für Nottrauungen außerhalb der Öffnungszeiten, an Feiertagen, in der Nacht oder am Wochenende wenden Sie sich telefonisch an die Berufsfeuerwehr Regensburg. Diese wird versuchen, einen Standesbeamten des Standesamtes Regensburg telefonisch zu erreichen.

Amt für Brand- und Zivilschutz
Tel. (0941) 507-1364
Tel. (0941) 507-1365

Eheschließung im Ausland
Ihre im Ausland geschlossene Ehe können Sie auf Antrag beim Standesamt Regensburg nachbeurkunden lassen. Voraussetzung ist, dass einer der Ehegatten die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt und seinen Wohnsitz in Regensburg hat.

Ebenso können Sie eine Erklärung zur Namensführung in der Ehe abgeben.

Eine Terminvereinbarung ist jeweils erforderlich.

Gebühren

Die Anmeldung einer Eheschließung ist gebührenpflichtig.
Die Höhe der Gebühr hängt von den jeweiligen persönlichen Gegebenheiten ab und wird bei Anmeldung der Eheschließung festgesetzt.

Beispiel:
Anmeldung beim Standesamt Regensburg, beide Eheschließenden sind deutsche Staatsangehörige und wohnhaft in Regensburg, ledig, Eheschließung während der Öffnungszeiten, drei Eheurkunden.
Gebühr: € 95,-

Zahlungshinweise
Akzeptiert werden Zahlungen in bar und mit EC-Karte. Kredit- und Geldkarten werden nicht akzeptiert.

Rechtsgrundlage

Personenstandsgesetz, Kostengesetz, Kostenverzeichnis

Kontakt

Sachgebiet Standesamtswesen
D.-Martin-Luther-Straße 393047 Regensburg
Postfach: 11 06 4393019 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon: (0941) 507-1342
Fax: (0941) 507-4348

zusätzliche Kontaktinfos

Direkt erreichen Sie die Heiratsabteilung unter mailto:standesamt_heirat@regensburg.de beide Eheschließenden deutsche Staatsangehörige Tel. 0049 (0)941/507-1349 Tel. 0049 (0)941/507-4347 ausländische Staatsangehörige Tel. 0049 (0)941/507-4346 Tel. 0049 (0)941/507-4342