Navigation und Service

Girls’Day 2017 in der Stadtverwaltung Regensburg

Am 27. April 2017 findet wieder der Girls'Day in der Stadtverwaltung Regensburg statt - für einige Plätze kann man sich noch anmelden

Am 27. April 2017 ist es wieder soweit: Alle Mädchen ab der siebten Klasse sind zum Girls‘Day in der Stadtverwaltung Regensburg eingeladen, in unterschiedlichste Berufe hinein zu schnuppern. Einen Tag lang dürfen die Mädchen städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer Arbeit begleiten und erhalten Einblicke beispielsweise in den Aufgabenbereich einer Verkehrsingenieurin, Bauingenieurin oder Vermessungstechnikerin. Um praktische Erfahrungen zu sammeln, dürfen die Mädchen unter anderem lernen, wie Planungsabläufe von Lichtsignalanlagen ablaufen, erste Berechnungen anstellen oder Baustellen besichtigen. Für ihren Einsatz werden sie an diesem Tag von der Schule freigestellt.

Ziel des Girls’Days ist es, die Mädchen frühzeitig praxisnah über traditionell selten von Frauen gewählte Berufsfelder zu informieren und sie so dafür zu begeistern, ihre berufliche Zukunft in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT-Berufe) oder auch im Handwerk zu planen.

Noch gibt es einige Plätze, für die man sich auf der Seite www.girls-day.de online anmelden kann.

Bei weiteren Fragen können sich die Mädchen auch gerne Montag bis Donnerstag am Vormittag an die Gleichstellungsstelle unter Telefon 507-1141 wenden.

3. April 2017