Navigation und Service

Streichorchester gestaltet Mittagsmusik „5 nach 12“ im Niedermünster

Mittagsmusik Niedermünster 2019 05
Kammerorchester in der Dompfarrkirche Niedermünster © StWo

Wenn es das Konzertformat nicht schon gäbe, müsste es dringend erfunden werden. Die Mittagsmusik im Niedermünster bietet jeden Samstag um 5 Minuten nach 12 Uhr jungen, wie erfahrenen Künstlern die Möglichkeit sich einem bunt gemischten Publikum zu präsentieren. Gerade eben war man als Besucher noch in der Hektik des Alltags gefangen, nun, da das Mittagsglockengeläut verklungen ist, darf man sich für knapp eine halbe Stunde in die Welt der Musik entführen lassen und dabei alle Sorgen vergessen.

Am Samstag, den 6. April durfte das Streichorchester des Von-Müller-Gymnasiums unter der Leitung von Rupert Sommer die musikalische Gestaltung der Mittagsmusik übernehmen. Auf dem Programm standen das 3. Brandenburgische Konzert von Johann Sebastian Bach, das Shell Adagio von Nimrod Borenstein und der Swing Klassiker „Sing, Sing, Sing“ von Louis Prima. Die jungen Künstler begeisterten das Publikum und wurden mit Standing Ovations und der Forderung nach einer Zugabe für ihren Einsatz belohnt.

Text: R. Sommer