Navigation und Service

Literarischer und Philosophischer Salon in der Stadtbücherei mit Dr. Helmut Hein

Stadtbücherei am Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, 93047 Regensburg

Im Literarischen und im Philosophischen Salon werden jeweils einmal im Monat wichtige Autoren, Werke, Begriffe und Theorien aus Literatur und Philosophie vorgestellt und diskutiert.

Philosophischer Salon

  • 19. Oktober: Das postfaktische Zeitalter
  • 9. November: 500 Jahre Luther: Von der Renaissance zur Reformation
  • 16. November: Macht Moral böse?
  • 07. Dezember: Martin Heidegger: Die schwarzen Hefte

Literarischer Salon

  • 5. Oktober: Europa: Bruchstellen und Visionen (Achtung: verlegt in Raum 219, VHS)
  • 26. Oktober: Große amerikanische Romane
  • 30. November: Poesie und Politik: Peter Handke zum 75.
  • 14. Dezember: Europa: Schatten und Gewalt

Dr. Helmut Hein hat in Regensburg und Paris Philosophie, Literaturwissenschaft, Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte studiert. Er promovierte in Philosophie in Kombination mit Politikwissenschaft. Lange Jahre - bis 1999 - war er der Feuilletonchef der "Regensburger Woche".

Seitdem ist er als Publizist tätig, unter anderem regelmäßg in der Mittelbayerischen Zeitung. Bekannt wurde er auch durch seine vielseitige Vortragstätigkeit zu Literatur, Philosophie, Politik, Malerei und Film. 

Veranstalter der Salons sind die Stadtbücherei und die Volkshochschule der Stadt Regensburg

Eintritt: € 10,- / ermäßigt € 8,- (inkl. eines Getränks) Karten an der Abendkasse