Navigation und Service

Was macht die Georg-Hegenauer-Stiftung?

„Rechtschaffende Leut`“, so bezeichnetet der Münchner Holzhändler Georg Hegenauer den Charakter seiner Wunschmieter. Diese sollen auch im Alter gut und günstig wohnen können. In knapp 300 Wohnungen setzen wir die Wünsche des Stifters mit viel Engagement um.

Günstig wohnen im Alter

Georg Hegenauer setzte sich zum Ziel, sozial schwächeren Seniorinnen und Senioren erschwinglichen Wohnraum zu bieten und verwirklichte sein Vorhaben 1987 mit der Gründung der Georg-Hegenauer-Stiftung. Ihm ist es zu verdanken, dass mittlerweile im Süden und Osten der Stadt insgesamt drei Seniorenwohnanlagen mit rund 300 Wohnungen gebaut wurden und somit das Leben mancher Regensburger leichter fällt.

Ziegetsdorfer Straße

Der Bau von 163 Appartements in der Ziegetsdorfer Straße war der Anfang der Georg-Hegenauer-Stiftung. Entstanden sind schöne 2-Zimmer-Appartements mit Wohnraum, separatem Schlafzimmer und eigenem Bad. Neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und einer guten ärztlichen Versorgung bieten wir Ihnen verschiedene Freizeitangebote an. Das oberste Ziel ist ein Leben in größtmöglicher Selbstständigkeit. Zum Entspannen lädt ein Balkon oder der ruhige, gepflegte Innenhof mit angelegtem Teich ein.

Städtische Stiftungen - Hegenauer Stiftung - Ziegetsdorfer Straße

Kaiser-Friedrich-Allee

1996 wurde in der Kaiser-Friedrich-Allee eine zweite Wohnanlage erbaut. Das Haus bietet barrierefreie und behindertengerechte 2-Zimmer-Wohnungen in Größen zwischen 55 und 60 Quadratmetern, wöchentlich wechselnde Angebote für Ihre Freizeitgestaltung sowie Ansprechpartner vor Ort.

Städtische Stiftungen - Hegenauer Stiftung - KFAP

Wohnanlage Rudolf-Aschenbrenner-Platz 2-4

Die dritte und bislang letzte erbaute Wohnanlage wurde 2002 im Stadtteil Burgweinting errichtet. Ausschlaggebend für den Bau an diesem Standort war die gute Anbindung nach Regensburg und das Miteinander der verschiedenen Altersgruppen, denn Burgweinting ist auch bei jungen Familien sehr beliebt und bietet viel Abwechslung.

Städtische Stiftungen - Hegenauer Stiftung - RAP Garten

Sie möchten mehr erfahren?

Nähere Informationen zu den Wohnungen und den Voraussetzungen für eine Anmietung erhalten Sie in der Stiftungsverwaltung bei Frau Krammel, Telefon 0941/507-5497 oder Frau Eichner, Telefon 0941/507-5498.