Navigation und Service

Vergaben der Stadt Regensburg

17 A 208 - Lieferung eines Schwenk-Radladers

Status

Aktuelle Ausschreibung

Tätigkeit

17 A 208 - Lieferung eines Schwenk-Radladers

Art und Umfang der Leistung

Lieferung eines möglichst geräuscharmen Schwenk-Radladers mit einem Betriebsgewicht zwischen 5,0 und 6,0 t, Allradantrieb und zentraler hydraulischer Knicklenkung oder Knickpendellenkung. Es soll sich dabei um einen von einem schadstoffarmen Dieselmotor angetriebenen Schnellläufer handeln, der in serienmäßiger Ausführung entsprechend der zum Anlieferungszeitpunkt gültigen StVZO und unter Einhaltung aller sonstigen relevanten europäischen und nationalen (deutschen) Gesetze, Vorschriften, Normen und Richtlinien, wie z. B. den Sicherheits-regeln nach BAGUV, der aktuellen EG-Maschinenrichtlinie sowie dem Gerätesicherheitsgesetz zu fertigen und zu liefern ist. Ebenso muss das Fahrzeug GS-geprüft und TÜV-, UVV-, TOPS- und ROPS-abgenommen sein.

Der Radlader muss neben der in der Leistungsbeschreibung genannten zusätzlichen Ausstattung mit einer Schnellwechselvorrichtung für die werkzeuglose Aufnahme und den Betrieb einer Palettengabel und einer Holzgreifzange geeignet sein, die bereits beim Auftraggeber vorhanden sind und angebaut an einem Schwenk-Radlader der Fa. Schaeff, Typ TL 70 S zum Einsatz gelangen.

Losweise Vergabe: nein

Nebenangebote sind nicht zugelassen.

Es werden keine Nachweise gefordert, im Zuge der Aufklärung über den Inhalt des Angebotes gemäß § 15 VOL/A bleibt eine spätere Anforderung vorbehalten.

Ausführungsbeginn: Sofort nach Auftragsvergabe

Verbindliche Zeitspanne für Lieferung: 4 Monate ab Auftragsvergabe

Sicherheitsleistung: keine

Zahlungsbedingungen nach § 17 VOL/B

Wertungskriterien: Preis 100 %

Anforderung / Abholung und Abgabe der Vergabeunterlagen:

Abholung ab 18.12.2017; Mo. – Fr. 8.30 - 11.30 Uhr bei
Stadt Regensburg, Vergabeamt,
Treppenhaus E (Westflügel), 4. Stock
D.-Martin-Luther-Str. 3

Tel. Nr. 0941/507-5629, Fax 0941/507-4629
E-Mail: vergabestelle@regensburg.de

Fragen zur Angebotserstellung können bis spätestens 6 Kalendertage vor dem Einreichungstermin per Fax, E-Mail oder direkt über die Plattform gestellt werden.

Einreichungstermin:
bis spätestens 25.01.2018 bis 24:00 Uhr,
Fristwahrender Briefkasten: D.-Martin-Luther-Str. 1, 93047 Regensburg


a) Anforderung / Abholung und Abgabe der Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen stehen kostenlos zum Download auf www.vergabe.bayern.de zur Verfügung.
Alternativ können die Vergabeunterlagen bei vorgenannter Adresse kostenpflichtig in Papierform angefordert werden. Kosten: 10 € (keine Rückerstattung); auf schriftliche Anforderung mit Verrechnungsscheck oder auf Rechnung; bitte keine Vorabüberweisung.

b)
Während des Ausschreibungsverfahrens werden im vorgenannten Link der betreffenden Ausschreibung auch Bieterinformationen (Fragen und Antworten) und/oder Änderungen der Ausschreibungsunterlagen zum Download eingestellt. Wir können nicht ausschließen, dass Änderungen an den Ausschreibungsunterlagen und Bieterinformationen notwendig werden.

Der Bieter ist verantwortlich dafür, dass er von diesen Änderungen/Bieterinformationen Kenntnis nimmt. Daher empfehlen wir Ihnen, dass Sie Ihre Firma auf der Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de kostenlos registrieren (iTWO tender). Sie werden dann bei Änderungen / Bieterinformationen direkt informiert.


Maßnahme

Stadtgartenamt, Weinweg 8, 93049 Regensburg

Vertragsart

VOL

Vergabeart

Öffentliche Ausschreibung

Ort der Ausführung

Regensburg

Ausgabeform

Digital und in Papierform

Kosten der Unterlagen in Papierform

10,00 €

Abgabeform

Digital und in Papierform

Zuschlagskriterien

100% Preis