Navigation und Service

Tag des offenen Denkmals 2017

Am 10. September 2017 standen zum Motto "Macht und Pracht" zwischen 10 und 17 Uhr wieder zahlreiche Denkmäler für Besucher offen

Vom Dom zur Oswaldkirche, von der Patrizierburg zum Gesandtschaftspalais, von der Porta Praetoria zum Anatomieturm und mit den Schätzen der Archive und Bibliotheken haben die Stadt Regensburg und Kooperationspartner ein reiches Besichtigungsprogramm angeboten. Auch die öffentliche Repräsentation des 20. Jahrhunderts wurde mit dem ehemaligen Mädchenlyzeum, dem Justizgebäude und dem schwierigen Erbe des Dritten Reiches in Form des Verwaltungszentrums am Minoritenweg aufgegriffen. Dazu gab es neben Themenführungen sowie Familien- und Kinderangeboten unter dem Motto "Macht und Pracht für alle" auch Touren für Gehörlose, für Menschen mit körperlichen Einschränkungen und für Blinde. 
Wir danken Ihnen für den zahlreichen Besuch und freuen uns darauf, Sie auch 2018 wieder beim Tag des offenen Denkmals begrüßen zu dürfen.