Navigation und Service

Herzenssache Vorsorge

Neue Termine für das Vorsorgefrühstück

Im Februar finden wieder zwei Termine des Vorsorgefrühstücks statt. Am 13. Februar 2019 informiert die Fachstelle Wohnen und Technik über Wohnraumanpassung im Alter. Zwei Wochen später, am 27. Februar, beantworten Rita Neukirch und Bernd Krieger aus dem Vorsorgeteam Fragen zum Thema Patientenverfügung. Das Projektbüro von „SelbstBestimmt im Alter!“ lädt zu beiden Terminen jeweils von 10 bis 12 Uhr in seine Räumlichkeiten in der Kumpfmühler Straße 52 ein.

Beim kostenfreien Vorsorgefrühstück können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Regensburg über altersrelevante Themen informieren. Zudem besteht die Möglichkeit, einen Termin für eine individuelle Beratung zu vereinbaren. 

Für die Frühstücke im Februar sind noch Plätze verfügbar. Um telefonische Voranmeldung unter Telefon 507-2543 wird gebeten.

Das Vorsorgefrühstück startete im Herbst 2018. Nachdem die ersten Veranstaltungen auf sehr großes Interesse gestoßen sind, wird die Reihe 2019 fortgesetzt.