Navigation und Service

Seniorenbeirat punktet international

600 Senioren aus sechs europäischen Nationen präsentierten ihre regionalen Produkte bei einem Wettbewerb in der slowenische Stadt Podhájska

Die persönliche Einladung in die slowenische Stadt Podhájska war für den Vorsitzenden des Seniorenbeirates der Stadt Regensburg, Josef Mös, eine besondere Herausforderung. Galt es doch, zusammen mit der Partnerstadt Pilsen und dem dortigen Vorsitzenden, Stanislav Tyser, an einem besonderen Wettbewerb teilzunehmen. Unter dem Motto „Würste und Biere“ präsentierten 600 Senioren aus sechs europäischen Nationen in 82 Gruppierungen ihre regionalen Produkte. Ein Festival mit großer medialer Aufmerksamkeit, berichteten doch drei TV-Sender immer wieder auch live davon.

Der Gemeinschaftsstand mit Pilsen präsentierte feinste Regensburger Wurstwaren der Metzgereien Dollmann, Fenzl, Landendinger und Eschenwecker, verbunden natürlich mit einem weiteren Regensburger Markenzeichen, dem Senf der Firma Händlmeier. Ergänzt wurde das Ganze, getreu der Veranstaltungsidee, mit Bieren der Brauereien Kneitinger, Spital, Bischofshof und dem Oktoberfestbier von Paulaner.

Die Festivalleitung bewertete das Regensburger Gesamtangebot mit der Medaille „Bronzen Champion“, verbunden mit der persönlichen Auszeichnung an die beteiligten Betriebe und einer personalisierten Urkunde.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Alten Rathaus würdigte nun Bürgermeisterin Getrud Maltz-Schwarzfischer dieses Ergebnis und bedankte sich bei beiden Seniorenbeiräten und allen Betriebsinhabern oder deren Vertretern.