Navigation und Service

Felsberäumung in der Mattinger-Straße entlang des Max-Schultze-Steigs

Von Montag, 26. November, bis Freitag, 14. Dezember 2018

Von Montag, 26. November, bis Freitag, 14. Dezember, werden in der Mattinger Straße Felssicherungsarbeiten durchgeführt. Aufgrund der Verkehrssicherheit werden Felspartien, die absturzgefährdet sind, entfernt.

Hiervon betroffen ist auch das Naturschutzgebiet Max-Schultze-Steig. Für die Durchführung der Arbeiten liegt eine entsprechende Sondergenehmigung der Regierung der Oberpfalz vor. Sowohl der Zeitraum als auch die erlaubten Hilfsmittel wurden zwischen der Stadt Regensburg und der höheren Naturschutzbehörde abgestimmt. So dürfen für die Arbeiten lediglich Hammer und Brecheisen eingesetzt werden.

Die Stadt weist auf die Ausweichmöglichkeit über Rennweg, Ziegetsdorfer Straße und Augsburger Straße hin. Für die Umfahrung des gesperrten Bereichs sind längere Fahrzeiten einzurechnen. Die Mattinger Straße selbst wird lediglich bereichsweise gesperrt: Die Folge sind Wartezeiten bei der Durchfahrt – dafür wird es keine dauerhafte Vollsperrung geben. Die Stadt bittet für die Verkehrsbehinderungen um Verständnis.