Navigation und Service

„Qi Gong Gold Ost“ läuft weiter

Sport im Park geht in den Wintermodus

Im Rahmen des städtischen Bewegungsförderungsangebots „Sport im Park“ gibt es seit diesem Jahr eine Kooperation zwischen Stadt und Caritas Krankenhaus St. Josef. Das Amt für Sport und Freizeit und das Seniorenamt Regensburg freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit und damit die Möglichkeit, das Angebot „Qi Gong Gold Ost“ auf dem Parkgelände des im Stadtosten gelegenen Krankenhauses zu etablieren.
Hier können sich ältere Menschen begegnen, kennen lernen und gemeinsam Sport treiben. „Ich wünsche allen viel Spaß bei den Übungsstunden und bedanke mich herzlich bei den Organisatoren“, so Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer.
Aufgrund des erfreulich großen Zulaufs, der überaus positiven Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und der Möglichkeit, dass das Krankenhaus St. Josef einen geeigneten Gruppenraum bereitstellen kann, findet die fernöstliche Übungsstunde auch erstmals den ganzen Winter hindurch statt (außer an Feiertagen).

Ab sofort bis April 2019 leitet wie gewohnt die erfahrene Übungsleiterin Marion Müller jeden Dienstag von 13 bis 14 Uhr den Kurs. Treffpunkt ist die Grünanlage schräg gegenüber dem Haupteingang des Caritas Krankenhauses St. Josef.
Das Angebot ist nach wie vor kostenlos und eignet sich besonders für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger. Der Einstieg ist unkompliziert und jederzeit sowohl für Neugierige, Anfänger und Ungeübte als auch für Fortgeschrittene möglich.
Bei schönem Wetter wird nach wie vor draußen meditiert, bei schlechtem Wetter geht es zusammen in den Kursraum im Hauptgebäude. Entsprechende Kleidung (bequem, ggf. wetterfest) und ein paar leichte Schuhe für den Seminarraum sind empfehlenswert.