Navigation und Service

Vorbereitungen für ein neues Sportquartier im Stadtosten beginnen

Vollständige Abbruch- und Baufeldfreimachung wird voraussichtlich im Herbst 2019 abgeschlossen sein

Im sogenannten „Neuen Technischen Bereich“ (NTB) der ehemaligen Prinz-Leopold-Kaserne im Stadtosten soll in den kommenden Jahren eine Leichtathletikhalle, ein Schwimmbad für Schulen und Vereine, Sportflächen und eine Kinderbetreuungseinrichtung errichtet werden.

Ab 17. September 2018 beginnen in dem Gebiet, das südlich an die städtischen Flächen der Bezirkssportanlage Ost anschließt, die Abbrucharbeiten. Mit Abbruch und Baufeldfreimachung ist die Firma Althammer Bau GmbH aus Pemfling beauftragt. Zunächst werden die bestehenden Gebäude entkernt und vorhandene Baustoffe getrennt abgetragen. Anschließend kann mit dem Abbruch der Gebäude begonnen werden. Bei der Baufeldfreimachung werden auch vorhandene Bodenbelastungen fachgerecht entsorgt. 

Zunächst wird der nordwestliche Bereich entlang der Guerickestraße freigemacht. Dort soll bereits im kommenden Jahr mit dem Bau der neuen Kindertagesstätte begonnen werden. Die vollständige Abbruch- und Baufeldfreimachung des knapp 7,5 Hektar großen Gebiets wird voraussichtlich im Herbst 2019 abgeschlossen sein.