Navigation und Service

Umweltzone in Regensburg

Ab dem 15. Januar 2018 gilt in der Regensburger Altstadt eine Umweltzone. In dieser Zone dürfen nur Fahrzeuge mit grüner Feinstaub-Plakette fahren und parken.

Auch Elektrofahrzeuge mit E-Kennzeichen müssen, wenn sie innerhalb der Umweltzone unterwegs sind, mit einer grünen Plakette gekennzeichnet sein.

Für alle Pkw, leichten Nutzfahrzeuge und Lkw, die nicht die Normen der grünen Plakette erreichen oder noch keine Plakette haben, ist die Umweltzone gesperrt. Mopeds, Roller und Motorräder sind nicht von den Regelungen zur Umweltzone betroffen.

Durch die Einführung einer Umweltzone soll die Schadstoffbelastung in der Innenstadt gesenkt werden.

Die Umweltzone umfasst das Gebiet der Regensburger Altstadt zwischen Alleengürtel und Donau. Eine genaue Ansicht der Umweltzone finden Sie im Geoportal der Stadt Regensburg (Pfad: Umweltinformationen - Luft im Stadtgebiet - Umweltzone).

Umweltzone - Geltungsbereich