Navigation und Service

Ehrenamtliche Patinnen und Paten gesucht!

Das Amt für Integration und Migration vermittelt ehrenamtliche Patinnen und Paten, die hilfesuchende Flüchtlinge oder Flüchtlingsfamilien beim Ankommen, Orientieren und Eingewöhnen unterstützen.

Seit Beginn der Flüchtlingswelle im Oktober 2014 sind zahlreiche Geflüchtete auch nach Regensburg gekommen. Derzeit leben mehr als tausend Menschen in den Erstaufnahmeeinrichtungen und Gemeinschaftsunterkünften in Regensburg.

Der städtische Leitgedanke ist, dass sich geflüchtete Menschen in der Stadt Regensburg aufgenommen und willkommen fühlen. Dazu vermittelt das Amt für Integration und Migration ehrenamtliche Patinnen und Paten, die hilfesuchende Flüchtlinge oder Flüchtlingsfamilien beim Ankommen, Orientieren und Eingewöhnen unterstützen.

Wollen auch Sie eine Patenschaft für Geflüchtete übernehmen? In angefügtem Flyer können Sie sich darüber informieren, was Sie erwartet. Gerne stehen wir Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir möglichst viele Bürgerinnen und Bürger als Paten gewinnen könnten. Ihr Engagement ist uns wichtig!

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf: Telefon 0941 507-7776 oder per Mail an aim@regensburg.de.

Abschließend noch eine Bitte:
Wenn Sie in Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis jemanden kennen, der sich eventuell als Pate/Patin engagieren möchte, leiten Sie den Flyer bitte auch an diese weiter.