Navigation und Service

Vortragsreihe: Körper - Leben - Seele

Stadtteilbücherei Süd, Dr.-Gessler-Str. 47, im BiC im KÖWE-Center

Bücherei - Pusteblume Herbst

Auch in diesem Jahr bietet die Stadtteilbücherei Süd in Kooperation mit der Volkshochschule Regensburg wieder die Veranstaltungsreihe „Körper – Leben – Seele“ mit einem abwechslungsreichen Programm an. Dabei liefern Fachexperten Kenntnisse zu ausgewählten Themen.

 

Programm

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 18.30 Uhr

Schritt für Schritt zu mehr Lebensqualität
Referent: Thomas Schröder ; Marathon-Läufer

Laufen ist das Natürlichste auf der Welt. Laufen kann jeder, immer und überall. Doch was hindert uns am Laufen? Geben Sie ihrem Leben neue Impulse und lassen Sie einfach Geist und Seele baumeln. Gemeinsam, mit Spaß, ohne Druck neue Ziele erreichen und die positive Wirkung des Laufens selbst erleben. Das sind die wichtigsten Punkte dieses Vortrags, der zwischendurch mit leichten Kräftigungs-, Koordinations- und Dehnübungen für Läufer aufgelockert wird.

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18.30 Uhr

Pflegende Angehörige - Tipps und Tricks für die Pflege zu Hause
Referentin: Sandra Gensicke ; Heilpraktikerin Psychotherapie

Mit den richtigen Techniken, dem qualifizierten Wissen und den praktischen Übungen werden Sie die Möglichkeit haben, das Erlernte sofort anzuwenden und so Ihre Angehörigen gut und sicher zu pflegen.

Samstag, 20. Oktober 2018, 14.30 Uhr

Attachment Parenting - Wie eine sichere Bindung unsere Kinder für das Leben stärkt
Referentin: Karin Sand ; Trageberaterin, Stillberaterin

Unsere Kindheit bestimmt unser ganzes Leben. In Bezug auf das Lebensglück spielt eine sichere und tragfähige Bindung zwischen Kindern und ihren Eltern dabei eine entscheidende Rolle. Doch wie entsteht eine solche Basis und was können Sie als Eltern dafür tun?

Dienstag, 23. Oktober 2018, 18.30 Uhr

Der Darm, das unterschätzte Organ
Referent: Dr. med. Stefan Springer ; Arzt

Hautprobleme, Sodbrennen, Blähungen, chronische Infekte und viele andere Beschwerden - der Darm ist häufig die Hauptursache. Darmprobleme - auch nicht spürbare - sind oft der Hauptgrund dafür, und es bieten sich hier erfolgversprechende Behandlungen. Sie erfahren Wichtiges über die mannigfaltigen Aufgaben des Darmes und die Zusammenhänge mit einer Vielzahl von Erkrankungen.