Navigation und Service

Silvester 2018: Stimmungsvoller Abend mit Singer Pur

„Im Lichte des Sieges“ – so heißt das aktuelle Programm des vielfach ausgezeichneten Ensembles SINGER PUR. Am letzten Abend des Jahres stimmt das Vokalensemble um 17.30 Uhr mit herausragendem A-cappella-Gesang auf das neue Jahr 2019 ein. Zum erstklassigen Silvesterkonzert im Großen Runtingersaal lädt das Kulturamt der Stadt Regensburg ein.

Regensburger Kulturbotschafter

Das Regensburger Sextett SINGER PUR ist längst zu einem international erfolgreichen und viel gereisten Kulturbotschafter unserer Stadt geworden. Regelmäßige Auftritte im Rahmen renommierter Konzertreihen und Festivals bestätigen den ausgezeichneten Ruf des Vokalensembles. Konzerttourneen führten das Sextett bereits in über 50 Länder: Die Gesangs-Virtuosen waren in Europa, in den USA, in Kanada, Afrika, China sowie Zentral- und Südostasien zu erleben. Eine Vielzahl von Musikpreisen schmückt den außergewöhnlichen künstlerischen Werdegang von SINGER PUR. 1994 gewann das Sextett den 1. Preis des „Deutschen Musikwettbewerbs” in Bonn, ein Jahr später wurde es in Finnland mit dem begehrten „Grand Prix für Vokalmusik” beim Internationalen „Tampere-Musikfestival” ausgezeichnet. Zudem erhielt das Ensemble bereits dreimal den „ECHO Klassik“ sowie zahlreiche weitere Auszeichnungen.

„Im Lichte des Sieges“

Zum Jahresende 2018 bringt das Vokalensemble im historischen Runtingersaal sein Programm „Im Lichte des Sieges“ mit, das eine erlesene Auswahl an weltlicher Vokalmusik aus vier Jahrhunderten bereithält. Stücke von Orlando di Lasso, Giovanno Gabrieli aber auch von Daniel Friderici oder Claudio Monteverdi sind zu hören sowie ganz traditionelle Volkslieder und Arrangements aus Pop und Jazz. Claudia Reinhard (Sopran), Rüdiger Ballhorn (Tenor), Markus Zapp (Tenor), Manuel Warwitz (Tenor), Reiner Schneider-Waterberg (Bariton) und Marcus Schmidl (Bass) werden ihr Publikum mit ihren außergewöhnlichen Stimmen begeistern.

Das Programm für den musikalischen Ausklang zum Jahresende beginnt um 17.30 Uhr.

Das Konzert ist leider bereits ausverkauft.