Kontrast ändern
  1. Login
  2. Registrieren

Informationen zur Kulturdatenbank Regensburg

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

die Kulturdatenbank ist der zentrale und komplett neue Baustein des Kulturportals Regensburg. Das Kulturportal ist ein gemeinsames Projekt des Kulturamts und der Online-Redaktion der Pressestelle der Stadt Regensburg und basiert auf dem Verwaltungsentwurf des Kulturentwicklungsplans. Es handelt sich dabei um die Neukonzeption der städtischen Kulturseite.

Die Kulturdatenbank besteht aus vier Rubriken: Kulturakteure, Kultureinrichtungen, Berühmte Persönlichkeiten der Stadt sowie Kunst im öffentlichen Raum.

Die Kulturdatenbank Regensburg verfolgt zwei Ziele: Zum einen möchte sie die Besucher der Seite so umfassend wie nur möglich über die Vielfalt des kulturellen Lebens in Regensburg informieren, zum anderen will sie den Kulturakteuren und -akteurinnen sowie den Kultureinrichtungen in Regensburg eine Plattform bieten, um sich, ihre Werke und ihre Aktivitäten vorzustellen.

Im Folgenden haben wir für Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zusammengestellt:

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um mich für die Kulturdatenbank zu registrieren?
Voraussetzung für eine Aufnahme in die Kulturdatenbank ist ein Bezug zur Stadt Regensburg. Ist dieser nicht gegeben, ist ein Eintrag in die Datenbank nicht möglich. Lesen Sie hierzu bitte den folgenden Text und den § 2 Absatz (2) in den Nutzungsbedingungen.
Für die Registrierung stehen Ihnen die beiden Hauptkategorien "Kulturakteur" und "Kultureinrichtung" zur Verfügung. Worin sich diese unterscheiden und wie sie definiert werden, finden Sie in dieser Auflistung:
Kulturakteur:
Einzelpersonen oder Gruppierungen, die aus folgenden beiden Kategorien jeweils mindestens ein Kriterium erfüllen.
1. Bezug zu Regensburg
Regensburg ist Geburtsort, aktueller Wohnort, Aufenthaltsort für mehrere Jahre oder Ort des künstlerischen Wirkens.
2. Öffentliches Wirken/Qualitätsnachweis
Sie hatten bereits Aufritte, Ausstellungen oder Veranstaltungen, haben bereits Publikationen veröffentlicht, sind Mitglied einer künstlerischen Vereinigung, Absolvent/in einer künstlerischen Hochschule bzw. Akademie oder Träger/in eines anerkannten Preises in Ihrer Kultursparte.
Kultureinrichtung:
Sie betreiben eigene oder dauerhaft angemietete Räume in Regensburg, die der Öffentlichkeit zugänglich sind oder in denen Sie Publikumsverkehr haben.

Ich bin schon bei einer Anwendung auf der Internetseite der Stadt Regensburg angemeldet. Kann ich meine Anmeldedaten auch für die Kulturdatenbank verwenden?
Ja, Ihre Anmeldedaten gelten für alle Applikationen der Stadt Regensburg, auch für die Kulturdatenbank.

Was ist der Unterschied zwischen „Account“ und „Kulturprofil“?
Account:
Die Daten beim Menüpunkt „Account“ sind die Anmeldedaten für die Kulturdatenbank und dienen zur Identifikation/Legitimation der registrierten Person. Diese Einträge sind nicht öffentlich sichtbar. Nur Sie und das Administratoren-Team haben zu dieser Ansicht Zugang.
Kulturprofil:
Die Einträge beim Menüpunkt „Kulturprofil“ sind die Daten, die auf der Internetseite öffentlich sichtbar sind. Ihre Einträge in „Kulturprofil“ können von den Einträgen in „Account“ abweichen.

Wie aktiviere ich mein Profil?
Nachdem Sie unter dem Menüpunkt „Account“ die Nutzungsbedingungen akzeptiert und dies gespeichert haben, wählen Sie in der roten Kopfleiste den Menüpunkt „Kulturprofil“ aus. Am rechten Seitenrand erscheint im Folgenden der rote Button „Profil aktivieren“. Sobald Sie diesen Button angeklickt haben, ist Ihr Profil aktiviert und erscheint online in der Kulturdatenbank.

Wann sehe ich mein Profil bzw. meine Änderungen auf der Homepage der Stadt Regensburg?
Die Anzeige Ihrer Einträge und Änderungen auf der Homepage kann einige Minuten dauern.
Kurz zur Erklärung:
Da aus Sicherheitsgründen, Backend (Eingabemaske) und Frontend (Darstellung auf der Homepage) auf unterschiedlichen Servern liegen, sind Eingaben und Änderungen in Ihrem Kulturprofil nicht sofort auf der Homepage sichtbar. Ihre Einträge im Kulturprofil werden erst mit der nächsten Serversynchronisation sichtbar. Je nachdem, wie zeitnah zum nächsten Datenabgleich Sie Ihre Einträge gemacht haben, kann dies einige Minuten dauern.

Müssen beim Erstellen des Kulturprofils alle Punkte ausgefüllt werden?
Nein, zwingend sind nur die mit Sternchen gekennzeichneten Pflichtfelder. Bedenken Sie aber, dass die Attraktivität Ihres Eintrages steigt, je mehr Informationen Ihr Profil beinhaltet.

Wie viele Sparten kann ich auswählen?
Sie können bis zu 5 Sparten auswählen. Die Beschränkung auf 5 Sparten erfolgt aus Gründen der Übersichtlichkeit.

Kann ich meine Einträge nach der Freischaltung noch ändern?
Sie können Ihre Einträge jederzeit ändern. Dazu müssen Sie sich nur anmelden,dann auf „Kulturprofil“ klicken und dort am Seitenende auf den Button „Profil bearbeiten“.

Was muss ich beim Hochladen von Bildern beachten?
Die maximale Upload-Größe von Bildern beträgt 1 MB. Je nach verwendetem Browser kann es sein, dass Sie zum Hochladen von Bildern einen Doppelklick auf die Leiste „Neues Bild hochladen“ machen müssen.

Was ist der Unterschied zwischen dem Profilbild und den anderen Bildern?
Als Profilbild können Sie sowohl ein Foto von sich bzw. Ihrer Gruppe/Organisation als auch ein beliebiges anderes Bild oder Foto, z. B. von einem Ihrer Werke oder Auftritten, einstellen. Dieses Bild wird dann kleinformatig in Ihrem Profil angezeigt.
Mit den anderen Bildern können Sie eine kleine Bildergalerie erstellen. Aus systemtechnischen Gründen können Bilder auf der Übersichtsseite nur in einem quadratischen Format angezeigt werden. In der Bildergalerie erscheinen Ihre Bilder aber in den ursprünglichen Seitenverhältnissen.

Kann ich mich für verschiedene Einrichtungen oder Ensembles in die Kulturdatenbank eintragen?
Ja, wenn sie mehrere Einrichtungen/Ensembles vertreten, können Sie mehrere Profile anlegen. Voraussetzung hierfür sind aber unterschiedliche E-Mail-Adressen, denn jedes Kulturprofil benötigt für die Erstellung eine eigene E-Mail-Adresse.

Soll mein Eintrag allgemeine oder aktuelle Informationen enthalten?
Bitte überlegen Sie sich im Vorfeld, wie oft Sie Ihr Kulturprofil bearbeiten wollen. Wenn Sie Ihr Kulturprofil eher selten bearbeiten wollen, bedenken Sie, dass aktuelle Einträge, beispielsweise Veranstaltungshinweise, schnell veralten. Solche Informationen sind besser im Veranstaltungskalender aufgehoben. Halten Sie in diesem Fall die Einträge eher allgemein, um nicht den Eindruck eines ungepflegten Profils zu vermitteln.
Wenn Sie Ihr Profil regelmäßig bearbeiten, spricht nichts gegen eine Mischung aus aktuellen und allgemeinen Informationen.

Kann ich mein Profil löschen bzw. wann wird mein Profil gelöscht?
Sie können Ihr Profil jederzeit deaktivieren und/oder es über kulturportal@regensburg.de löschen lassen. Zudem können Sie auch bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen von der Kulturdatenbank Regensburg ausgeschlossen werden. Ihr Profil wird dann gesperrt bzw. gelöscht.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Probleme mit der Kulturdatenbank habe?
Das Team des Kulturportals steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns per E-Mail unter kulturportal@regensburg.de oder telefonisch unter 0941/507-2413. Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie uns nur während der gängigen Bürozeiten erreichen.

Sollten weitere häufig gestellte Fragen auftreten, werden wir diese Seite für Sie ständig erweitern.

Ihr Team des Kulturportals wünscht Ihnen viel Spaß und Kreativität beim Erstellen Ihrer Profile und beim Stöbern in der Kulturdatenbank Regensburg.