Kontrast ändern

Zimmerbrand

Kumpfmühlerstraße - 22.02.2010

Am heutigen Abend gegen 22.00 Uhr kam es bei einer Firma in der Kumpfmühlerstraße in Regensburg zu einem Zimmerbrand kleineren Umfangs. Aufmerksame Anwohner hatten, von außerhalb des Gebäudes, einen Flammenschein bemerkt und die Integrierte Leitstelle Regensburg verständigt. Der eintreffende Löschzug der Berufsfeuerwehr Regensburg konnte den Brand rasch lokalisieren und ein brennendes Elektrogerät als Brandursache ausmachen. Mit einem Feuerlöscher wurde der Entstehungsbrand gelöscht bevor eine Ausbreitung des Brandes auf das Gebäude entstehen konnte. Der Sachschaden, durch die Rauchentwicklung, beschränkte sich auf nur einen Raum der Firma. Insgesamt waren an dem Einsatz 25 Feuerwehrdienstleistende beteiligt.
Verfasser: Seidl