Navigation und Service

Berufsschule Plus

Logo Berufsschule Plus

Ab dem Schuljahr 2019/20 bietet die Städtische Berufsschule II Regensburg für besonders motivierte und leistungsfähige Auszubildende die Beschulungsform Berufsschule Plus an.

Dies bedeutet:

Ausbildung + Fachhochschulreife

Angeboten wird zum regulären Berufsschulunterricht ein Zusatzunterricht zum Erwerb der Fachhochschulreife.

Voraussetzungen
In die Berufsschule Plus kann – unabhängig vom jeweiligen Ausbildungsberuf – aufgenommen werden, wer 

  • mindestens eine 2-jährige Erstausbildung mit dem Besuch der Berufsschule absolviert
  • und über einen mittlerer Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik oder Vorrückungserlaubnis in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums (Oberstufenreife) verfügt.

Aufnahme in die Berufsschule Plus
Die Aufnahme einer Schülerin / eines Schülers ist grundsätzlich zu Beginn der Ausbildung, d.h. im ersten Ausbildungsjahr möglich. In bestimmten Fällen kann aber auch eine Aufnahme im zweiten Ausbildungsjahr erfolgen. Die Zustimmung des Ausbildungsbetriebs ist nicht ausdrücklich erforderlich, wird aber aufgrund der zusätzlichen Belastung dringend empfohlen.

Anmeldung erfolgt mit einem gesonderten Anmeldeblatt und der Kopie des Zeugnisses über den mittleren Schulabschluss bzw. über die Oberstufenreife direkt an der Berufsschule II. Das Anmeldebaltt erhalten Sie im Sekretariat der Berufsschule.

Übersteigt die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber die vorhandenen Plätze, wird eine Auswahl nach Eignung und Leistung vorgenommen.

Inhalt und Organisation des Zusatzunterrichts

Stundentafel 
 

                                        1. SJ            2. SJ     3. SJ

Deutsch                            2                  1           2

Englisch                            1                  2           2

Mathematik                      2                  2           2

Naturwissenschaft           0                  1           1

Sozialkunde                       1           --           -- __   

Unterricht insgesamt        6                  6           7

Voraussetzungen für den Abschluss Berufsschule Plus

  • Erfolgreicher Abschluss der beruflichen Erstausbildungnach 2, 3 oder 3 ½ Jahren
  • Erfolgreiche Teilnahme am 3-jährigen Zusatzunterricht
  • Erfolgreiche Teilnahme an der Ergänzungsprüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik

Bewerben sollten sich nur leistungsfähige Schülerinnen und Schüler, die sich zutrauen, diese Anforderungen insbesondere auch zeitlicher Art über drei Jahre zu bewältigen. Besprechen Sie das auch mit Ihrem Ausbildungsbetrieb, in wieweit Ihnen dieser bezüglich der Ausbildungszeiten im Betrieb entgegen kommen kann.

Termine

Neue Berufsschule Plus Schüler (erste Jahrgangsstufe):

  • Informationsabend: 16.09.2019, 17.00 Uhr im Raum 159
  • Anmeldeschluss: 18.09.2019 (Mittwoch in der 2. Schulwoche)
  • Unterricht immer Dienstag und Donnerstag ab 17.30 Uhr
  • Unterrichtsbeginn der Einstiegsklassen: Dienstag 24.09.2019 17.30 Uhr im Raum 159

BS+ Schüler  in der zweiten Jahrgangsstufe

  • Unterrichtsbeginn der 2. BS+ -Jahrgangsstufe: 10.09.2019

Schulortwechsel  oder Verkürzung der Ausbildungszeit

  • Schüler/innen, die nach der 11. Klasse an eine andere Schule wechseln, können dann an dieser Schule weitermachen, sofern diese Schule BS + anbietet bzw. auch an unserer Schule. Es muss individuel abgeklärt werden, welche Schule am besten erreichbar ist.  
  • Natürlich können auch wohnortnahe Schulen besucht werden, dafür müssen die Schüler/innen bei der entsprechenden Schule einen Aufnahmeantrag stellen.
  • Bei Verkürzung muss der Zusatzunterricht weiter besucht werden.