Navigation und Service

Regensburg blüht!

Der Herbst in Regensburg glänzt mit einer bunten Dahlien-Pracht.

Regensburg blüht! - orange Dahlien

Und das nicht nur im Sommer.  Etwa 200 Dahlien, die das Gartenamt dieses Jahr gepflanzt hat, strahlen in der Septembersonne und läuten mit ihren bunten Blüten einen goldenen Herbst in Regensburg ein.  Unter den Pflanzen befinden sich über zehn verschiedene Sorten, an denen sich neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Gartenamts auch die Bienen und andere Insekten erfreuen. Die Dahlie ist durch ihre niedrige Empfänglichkeit für Krankheiten und ihre Robustheit eine wahre Herbstblume, die uns mehrmals blühend durch den gesamten Herbst begleitet und bis zum ersten Frost durchhält. Über den Winter lagert das Gartenamt sie dann frostfrei ein, sodass der Zyklus im nächsten Jahr fortgesetzt werden kann. Die Dahlie erfreut nicht nur durch ihre ästhetischen Blüten, deren feine Struktur an Bienenwaben erinnert, sondern auch durch ihre Vielfalt. Sowohl farblich, als auch größentechnisch gibt es die Dahlie in zahlreichen Variationen. „Es gibt nichts, was es nicht gibt“, fasst Elmar Schmalen vom Gartenamt begeistert die Vielseitigkeit der Dahlie zusammen. Schmalens Dahlien, um die er sich leidenschaftlich kümmert, eignen sich durch ihre dünnen Stängel perfekt für Sträuße und Gestecke. Diese zieren dann unter anderem die Einrichtungen der Stadt Regensburg. Und das dank ihrer langen Lebensdauer bis zu drei Wochen.

Text: Silvia Ruttensperger
4. September 2019