Navigation und Service

Rechtsberatung für junge Menschen

Nächster Termin am Donnerstag, 6. Oktober 2022, von 17 bis 19 Uhr im Amt für Jugend und Familie

Die Jugendhilfe in Strafverfahren der Stadt Regensburg hat eine kostenlose Rechtsberatung für junge Menschen initiiert, die seit Juli einmal im Monat im Amt für Jugend und Familie stattfindet. Erfahrene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte wechseln sich ab und beantworten die Fragen ehrenamtlich.

Der nächste Termin findet am Donnerstag, 6. Oktober 2022, von 17 bis 19 Uhr im Amt für Jugend und Familie in der Richard-Wagner-Straße 20 (Raum U01) statt. Offen ist das Angebot für Jugendliche und Heranwachsende zwischen 14 und 27 Jahren, die mit dem Strafrecht in Berührung gekommen sind. Die Beratung ist sowohl mit vorherigen Anmeldung als auch spontan (bei noch freien Kapazitäten) möglich.

„Durch das niedrigschwellige und unkomplizierte Angebot können wir einen weiteren Beitrag der Unterstützung junger Menschen in schwierigen Lebenssituationen bieten“, freut sich Bürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein.

Auch das sozialpädagogische Team des Amtes für Jugend und Familie freut sich, dass die kostenlose Beratung bereits angenommen wird und die Betroffenen rechtssicher beraten werden können. „Die Zusammenarbeit mit den Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten führt dazu, dass wir die betroffenen jungen Menschen schon frühzeitig mit unserem Angebot erreichen können“, so Amtsleiter Dr. Volker Sgolik.

Nähere Informationen und Anmeldung unter Telefon (0941) 507-4511 oder ZWQuZ3J1YnNuZWdlciRzaWh1ag==