Navigation und Service

Neujahrsempfang für Ehrenamtliche und Förderer im Kunstforum Ostdeutsche Galerie

Seniorenamt und Förderverein Treffpunkt Seniorenbüro e.V. möchten Danke sagen und die Anerkennung und Wertschätzung für das geleistete Engagement des letzten Jahres ausdrücken

Es gehört zur Tradition, dass die ehrenamtlich Tätigen des Treffpunkt Seniorenbüro sowie die Mitglieder des Fördervereins Treffpunkt Seniorenbüro e.V. zum alljährlichen Neujahrsempfang geladen werden. Das Seniorenamt und der Förderverein Treffpunkt Seniorenbüro e.V. möchten damit Danke sagen und die Anerkennung und Wertschätzung für das geleistete Engagement des letzten Jahres ausdrücken. Weit mehr als 200 Ehrenamtliche konnten im wunderbaren Festsaal des Kunstforums Ostdeutsche Galerie durch die Direktorin Dr. Agnes Tieze begrüßt werden. Anschließend blickte Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer in ihrer einleitenden Rede zurück ins Jahr 2019. Dabei würdigte sie das großartige freiwillige Engagement in der Stadt Regensburg: „Ihr ehrenamtliches Engagement ist so vielfältig wie das Leben selbst und dieser Einsatz ist unermesslich und unbezahlbar.“ Anschließend bedankte sich Oberbürgermeisterin a.D. Christa Meier als Vorsitzende für das tatkräftige Engagement bei ihren Vorstandskollegen vom Förderverein und für die finanzielle Unterstützung aller Förderer.

Mit stimmungsvoller Musik begleitete das Seniorenorchester den Nachmittag und Dr. Agnes Tieze brachte anschaulich den Anwesenden in einem Vortrag das Leben und Schaffen von Alexander Kanoldt anhand einer Bildbesprechung „Stillleben I von 1927“ näher. Dieses Bild ist erfreulicherweise seit 2019 im Besitz des Kunstforums.