Navigation und Service

Bei Trennung die Kinder im Blick behalten

Sieben Termine für den praxiserprobten Kurs „Kinder im Blick“

Die Jugend- und Familientherapeutische Beratungsstelle der Stadt Regensburg bietet für Eltern in Trennung und Scheidung aus dem Stadtgebiet und dem Landkreis den praxiserprobten Kurs „Kinder im Blick“ an. Der von einem professionellen Zweierteam angeleitete Kurs beginnt am Montag, 25. März 2019, und umfasst sieben Abende je von 18 bis 21 Uhr (nicht in den Ferien).

Im Kurs bekommen Eltern Vorschläge an die Hand, wie sie bei Stress besser für sich selber sorgen können, wie kritische Situationen mit dem anderen Elternteil entschärft werden und welche Rollenmodelle von Elternschaft es nach Trennung und Scheidung geben kann. Vermittelt werden auch entwicklungspsychologisches Wissen und praktische Tipps, wie Eltern ihre Kinder bei schwierigen Gefühlen gut begleiten können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen dabei die Gelegenheit, sich mit anderen Eltern auszutauschen.

Ehemalige Partner müssen jedoch an unterschiedlichen Kursen teilnehmen. Für weitere Informationen oder die Anmeldung steht das Sekretariat der Beratungsstelle (Landshuter Straße 19) unter Telefon 507-2762 zur Verfügung. Der Kurs ist kostenfrei.