Navigation und Service

Weihnachtssammlung der Müllabfuhr wird eingestellt

Bisherige Regelung wird bereits heuer außer Kraft gesetzt

Die Ausnahmeregelung aus dem Jahre 2003, die es ermöglichte, dass Müllwerker in der Vorweihnachtszeit Geschenke und Geld als Dank und Anerkennung für ihren harten Dienst annehmen dürfen, wird bereits heuer außer Kraft gesetzt.

Da die öffentliche Akzeptanz mehr und mehr schwindet und sich die juristische Auffassung gegenüber Geldzuwendungen in den letzten Jahren verschärft hat, wurden nun die notwendigen Konsequenzen gezogen: Ab sofort dürfen die Mitarbeiter der städtischen Müllabfuhr - wie auch alle anderen Bediensteten der Stadt Regensburg - keine Geldgeschenke mehr entgegennehmen.