Navigation und Service

Weihnachtsbaum aus Tegernheim ziert Rathausplatz

Die elf Meter hohe Edeltanne hat den Transport unbeschadet überstanden

Der Regensburger Weihnachtsbaum vor dem Alten Rathaus kommt in diesem Jahr aus dem Landkreis. Eine Familie aus Tegernheim hat die rund elf Meter hohe Edeltanne gespendet – und sich gewissermaßen von einem Familienmitglied getrennt. „Vor 35 Jahren hat mein Schwiegervater den Baum hier im Garten gepflanzt - als ganz kleines Tännchen“, erzählt Otmar Tavcar mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Seine Frau Renate und ihn trieb die Sorge um, der Baum könne beim nächsten Sturm auf ihr Haus fallen. Trotzdem fiel die Trennung dann doch nicht ganz so leicht wie gedacht.

Bürgermeisterin Getrud Maltz-Schwarzfischer ist den Spendern sehr dankbar: „Dieser schöne Weihnachtsbaum passt wirklich ganz wunderbar auf den Rathausplatz.“ Die dichte und gerade gewachsene Tanne wird ihre Sache bestimmt gut machen. Sie hat bereits Erfahrung als Weihnachtsbaum: Jahrelang stand sie geschmückt mit Lichtern in der Adventszeit im Garten der Familie aus Tegernheim. Familie Tavcar will ihren Baum baldmöglichst am Rathausplatz besuchen kommen.