Navigation und Service

Initiativen und Gesichter im Welterbe

Ausstellung im Besucherzentrum Welterbe im Rahmen der Präsentation des immerwährenden Kalenders

Das Welterbe Regensburg hat viele Gesichter. Bereits im Rahmen des Welterbetages 2017 am Marc-Aurel-Ufer waren die Sozialen Initiativen mit einem Stand vertreten, der über Sozialstationen im Welterbe informierte. Am 27. November 2017 um 19.30 Uhr wird nun auch eine Ausstellung im Untergeschoss des Besucherzentrums Welterbe im Salzstadel an der Steinernen Brücke in Kooperation mit den Sozialen Initiativen und der Welterbekoordination der Stadt Regensburg eröffnet: Präsentiert wird der „Immerwährende Kalender“, der aus der Zusammenarbeit von Sozialen Initiativen und der Fotografischen Gesellschaft Regensburg entstanden ist. Acht engagierte Fotografen - Alexander Aures, Wolfgang Brachinger, Jürgen Bross, Stefan Fürnrohr, Siegfried Klinger, Andreas Kotulla, Ludwig Lutz und Werner Hofbauer - haben über einige Wochen hinweg viele Projekte der Sozialen Initiativen mit der Kamera begleitet. Die Fotos halten den Alltag der Selbsthilfeorganisationen und damit das soziale Gesicht unserer Welterbestadt fest. Die Fotos zeigen Hilfsbereitschaft und Solidarität und geben Eigeninitiative und Vertrauen Ausdruck. Der Erlös des Kalenders „Soziale Gesellschaft“ geht direkt an die beteiligten Initiativen.

Die Ausstellung im Salzstadel ist bis zum 19. Januar 2018 im Untergeschoss des Besucherzentrums Welterbe zu besichtigen.

Weitere Informationen unter:
welterbe@regensburg.de 
www.regensburg.de/welterbe
https://drive.google.com/file/d/0B36rUbdnAqQBNGN6V0pPZXJianM/view