Navigation und Service

Finissage der Treppenausstellung am 18. Mai um18 Uhr im Besucherzentrum Welterbe

Am 18. Mai um 18 Uhr endet die Ausstellung Masterarbeiten der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen der Technischen Universität Dortmund „Deutsches Treppenmuseum in Regensburg“ im UG des Historischen Salzstadels mit einer Finissage.

Es gibt alltägliche Dinge, die so simpel sind, dass man kaum darüber nachdenkt. Treppen gehören sicherlich für die meisten von uns dazu, zumindest solange man sie noch ohne Probleme selber bewältigen kann. Doch es gibt sogar einen eigenen Wissenschaftszweig namens „Scalalogie“, der „Wissenschaft von den Wechselwirkungen zwischen Mensch und Treppe, von Fuß und Stufe“ (Friedrich Mielke).

 

„Man müsste eine ganze Universität damit beauftragen, die Treppen der Welt zu studieren.“ Dieses Zitat stammt von dem heute 95-jährigen Architekten und Denkmalpfleger Friedrich Mielke, der sich mit ganzer Leidenschaft der Forschung der Treppen verschrieben hat. Im Friedrich-Mielke Institut für Scalalogie an der OTH Regensburg befindet sich das Mielke-Archiv mit über 10.000 Dossiers über Treppen, eine Diathek mit etwa 35.000 Treppen-Aufnahmen, eine Treppen-Modellsammlung sowie zahllose Zeichnungen und Fotos.

Es gibt also viel zu erfahren über die Treppen dieser Welt.

 

Im Wintersemester 2015/2016 haben sich Masterstudenten der Fakultät Architektur an der Technischen Universität Dortmund mit Unterstützung des Friedrich-Mielke Institutes auch mit dem Thema Treppen für ihre Masterarbeit auseinandergesetzt und ein fiktives „Deutsches Treppenmuseum für Regensburg“ geplant. Die sechs besten Entwürfe konnten nun in einer Ausstellung bewundert werden. Zur Abschlussveranstaltung dürfen wir Ihnen mit großer Freude eine beeindruckende Dokumentation menschlicher Hingabe und eine berührende Hommage an einen außergewöhnlichen Forscher, Friedrich Mielke zeigen. Begrüßen dürfen wir Prof. Wienbreyer vom Friedrich-Mielke Institut an der OTH Regensburg und Herrn Michael Weichler von der TU Dortmund.

 

Öffnungszeiten des Besucherzentrums Welterbe täglich von    10 bis 19 Uhr

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.regensburg.de/welterbe/aktuelles