Navigation und Service

Bücherei interkulturell

Die Bibliothek als Treffpunkt für Kulturen und Sprachen

Die Stadtbücherei Regensburg stellt Mitbürgerinnen und Mitbürgern mit Migrationshintergrund deutsche und muttersprachliche Medien zur Verfügung – vom Bilderbuch für Kinder bis zum Roman für Erwachsene.

Darüber hinaus haben wir für Kinder und Erwachsene Materialien zum Erlernen der deutschen Sprache als Fremdsprache.

Medien in anderen Sprachen

Im fremdsprachigen Bestand hat die englischsprachige Literatur (Romane, Sachbücher, Hörbücher, Zeitschriften) der Amerikanischen Bibliothek den größten Anteil. Daneben besitzt die Stadtbücherei auch Literatur in französischer, italienischer, spanischer, russischer, polnischer, türkischer und arabischer Sprache.

Für Kinder und Jugendliche gibt es fremdsprachige Literatur und Hörbücher sowie ein breites Angebot an zweisprachigen Bilderbüchern. 

Stadtbücherei: Stadtbücherei für Flüchtlinge - Student

Materialien zum Deutsch lernen

Bei uns können Sie ausleihen:

  • Deutschkurse mit Audio-CDs oder auf CD-ROM
  • Grammatiken, Übungsbücher, Wörterbücher
  • einfache Lesetexte (Easy Reader)
  • Lektüre mit Audio-CDs zum gleichzeitigen Lesen und Anhören

Bibliotheksführungen

  • für Deutsch- und Integrationskurse
  • für Übergangsklassen
  • für Gruppen aller Art
  • für ehrenamtlich Tätige und Paten

gibt es in allen Stadtbüchereien kostenlose Führungen unter Berücksichtigung des jeweiligen Lernniveaus und der Sprachkenntnisse. Die Führungen können Sie telefonisch direkt bei der Bibliothek ihrer Wahl vereinbaren.

Flüchtlinge willkommen

Asylbewerber, die in einer Unterkunft in Regensburg und Umgebung leben, können einen Bibliotheksausweis erhalten.

Bei der Anmeldung benötigen wir eine Bescheinigung über die Aufenthaltsgestattung oder die Duldung. Beide müssen noch mindestens 1 Monat gültig sein. Steht die Adresse der Unterkunft nicht auf dem vorgelegten Dokument, wird eine behördliche Meldebescheinigung über die Adresse der Unterkunft benötigt.

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge können sich ohne die Bürgschaft eines Vormundes anmelden.