Navigation und Service

Der 1. Weltkrieg

Bücher - Hörbücher - Filme aus der Stadtbücherei

Im Jahre 2014 erinnern wir uns an den Beginn des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren.

Obwohl der „große Krieg“ alle Bereiche von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft erfasste und und die Zäsur des 20. Jahrhunderts darstellt, war der Erste Weltkrieg in Deutschland lange Zeit ein vergessener Krieg. So wurde beispielsweise seit Anfang der 1970er Jahre keine grundlegende  deutsche Studie über den Ersten Weltkrieg publiziert (vgl. Die ZEIT v. 2.12.2013). Dabei ist der politische und gesellschaftliche Umbruch im 20. Jahrhundert ohne Wissen über die Zeit von 1914 bis 1918 nicht zu verstehen.

Jetzt, zur 100. Wiederkehr des Kriegsbeginns, wird dieses Defizit mit zahlreichen Publikationen behoben.

Die Stadtbücherei hat aus diesem Anlass ein Medienverzeichnis zusammengestellt. Wer keine Möglichkeit zum Downloaden hat, kann es per E-Mail kostenlos anfordern: stadtbuecherei@regensburg.de

Die Liste gibt einen Überblick über Sachbücher – darunter viele Neuerscheinungen - die eine militärische und politische Aufarbeitung des Krieges unternehmen. Zum anderen weist es auf zahlreiche Veröffentlichungen hin, die die Ereignisse und Auswirkungen der Kriegsjahre aus der Sicht der Betroffenen, der Soldaten wie der Menschen an der „Heimatfront“, dokumentarisch und literarisch beleuchten.

Alle Titel - Bücher, Hörbücher, Filme - können in der Stadtbücherei am Haidplatz und in Auswahl in den Stadtteilbüchereien ausgeliehen werden.