Kontrast ändern

"After Work" - Kultur im Café Klara

Nach der Arbeit schnell ins Café Klara, denn dort gibt es Kultur von Kaberett über Film bis zur Musik, alles live und handgemacht - und als Besucher sind Sie ganz nah dran am Geschehen!
Das Café-Team reicht kleine Speisen und Getränke und so beginnt der Vorabend ganz wunderbar unterhaltsam.

Der Eintritt ist frei - die Plätze sind begrenzt, die Künstler verzichten auf eine Gage und die Stimmung passt!
Einlass ab circa 18 Uhr - Beginn ungefähtr 18:30 beim Live-Programm!


12. Oktober: Ersatzprogramm: Vernissage mit Antonie Bäumler

Antonie Bäumler malt detailreiche Bilder für Kinder und Erwachsene. In ihren Werken stellt sie lustige Szenen aus dem Alltag dar, wobei sie tief in das Potpourrie des menschlichen Zusammenlebens greift. Besonders schön ist die Verbindung von Szenen aus dem Alltagsleben mit unrealistischen, kuriosen Darstellungen.

 

 


 

26. Oktober: Film „Im Schatten Europas. Eine Suche an den Grenzen mit Elias Bierdel“

Eine kleine Gruppe politisch engagierter Filmemacher macht sich zusammen mit dem Journalisten und Friedensaktivisten Elias Bierdel auf die Reise, um mit eigenen Augen zu sehen, was sich an den Rändern Europas zusammenbraut.

Das Thema Flüchtlingskirse wird hier hautnah geschildert!


 

9. November: „Grandmaster J & his Ukulele Babies“

 (C) Ukulele Babies

Mehrstimmiger Gesang begleitet von drei Ukulelen und einem Bass und ein buntes Repertoire aus Hits und Evergreens aus Rock und Pop sind die Markenzeichen der Regensburger Gruppe, die dem lokalen Publikum, besonders durch ihre Auftritte auf dem Weihnachtsmarkt, längst ans Herz gewachsen sind.
Ganz sicher wird es ihnen auch im Café-Klara gelingen das Publikum zu bercircen.


23. November: „Sylvia & Siggi“

 (C) Sylvia Meimer

Das letzte Live-Konzert in diesem Jahr wird von „Sylvia & Siggi“ bestritten, die, mit Liedern aus Pop, Rock und Folk und ihrem zweistimmigem Gesang den Ohren schmeicheln werden. Siggi bewegt sich, als erfahrener Live-Musiker stilsicher zwischen Country, Folk und Rock und Sylvia trägt mit ihrer klaren Gesangsstimme und ihrer Ukulele weitere Höhepunkte bei.  
Ein genüßlicher "After Work"-Vorabend ist garantiert!


 

7. Dezember: Film „Frühstück bei Monsieur Henri“

 (C) unbekannt

Beenden wollen wir unser kulturelless Jahres-Programm mit einem humorvollen Spielfilm:

Monsieur Henri ist ein mürrischer alter Herr. Er lebt allein mit einer Schildkröte und ärgert sich. Weil Henris Gesundheit letzthin etwas nachgelassen hat, beschließt sein Sohn Paul, dass es Zeit wird für eine Mitbewohnerin.

Und so tritt die chronisch abgebrannte Studentin Constance in Monsieur Henris Leben.


 

Die Termine unseres Spieletreffs, jeweils 18 Uhr

Oft fehlt es an Mitspielern, wenn man gerne mal wieder was spielen würde. Genau dafür haben wir den Spieletreff eingerichtet. Einfach vorbeikommen und mitspielen ist das Motto!
Gerne erklären wir die Regeln, so dass auch Anfänger mitspielen können. Wir spielen sehr gerne die beliebten Klasssiker wie Siedler von Catan, Dixit, Risiko, Malefiz, Carcassonne und diverse Kartenspiele, sind aber auch immer offen für neue Spiele.

05. Oktober
19. Oktober
16. November
30. November
14. Dezember

Brettspiele und Kartenspiele für Erwachsene jeden Alters, jeder spielt mit jedem! Von 18 - circa 20 Uhr