Navigation und Service

ReNeNa: Regensburgs nette Nachbarn

Um möglichst lange selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu wohnen, brauchen ältere Menschen Unterstützung und Hilfen von netten Nachbarn – von den tatsächlichen, wie auch von ReNeNa.

Das Projekt ReNeNa – Regensburgs Nette Nachbarn – ist ein Modellprogramm, das das freiwillige Engagement aller Generationen fördert, die verschiedenen Hilfsangebote vernetzt und neue initiiert.

Es bildet ein Netzwerk verschiedener Kooperationspartner aus den Kirchen, den Wohlfahrtsverbänden, der Stadt, den Vereinen etc. Es kommen ständig neue Partner zu dieser gewinnbringenden Kooperation dazu.

An wen richtet sich unser Angebot besonders?

  • An Seniorinnen und Senioren, die Hilfestellungen im alltäglichen Leben benötigen
  • An Menschen, die sich mit ihren Fragen und Problemen lieber an einen persönlichen Ansprechpartner wenden, als an eine Behörde

Was tun wir für Sie?
Wie unterstützen wir Sie?
Was können wir Ihnen anbieten?

  • Beratung bei allen Problemstellungen des häuslichen Wohnens
  • Recherche der richtigen Lösung
  • Vermittlung von zuverlässigen Hilfen und Kontakten

Kosten    
Keine

Ein wesentlicher Bestandteil von ReNeNa sind die sog. Stadtteilkümmerer. Diese kennen sich in ihrem Wohnumfeld bestens aus und stehen als Ansprechpartner bei Problemen und Fragen zur Verfügung. Sie koordinieren Hilfe und Helfer und haben ein offenes Ohr für Ihr Anliegen.

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen, rufen Sie uns an unter
(0941) 507-5599.
Wir stellen den Kontakt zu den richtigen Stellen her oder zum zuständigen Stadtteilkümmerer. Diese werden Ihnen in vielen Bereichen schnell und unbürokratisch weiterhelfen können.