Navigation und Service

Die ehrenamtlichen Kinder- und Jugendbetreuer/-innen stellen sich vor

Wir sind...

eine Gruppe junger Menschen zwischen 18 und 27 Jahren, die sich bei Kinder- und Jugendfreizeiten im Amt für kommunale Jugendarbeit der Stadt Regensburg engagieren.

Unser Einsatzfeld…

sind zum großen Teil die Ferienfreizeiten im Sommer (Stadtranderholungen und Internationale Jugendbegegnungen) und die Spielaktion Mini Regensburg, die alle 2 Jahre stattfindet. Außerdem kann man auch bei den Spielbuseinsätzen mithelfen.

Unser Ziel ist...

die Gestaltung der Ferienfreizeiten von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 - 16 Jahren. Die Kinder und Jugendlichen sollen mit einem abwechslungsreichen Programm zum einen Zeit zur Entspannung finden, zum anderen aber auch dabei unterstützt werden, neue Freunde kennenzulernen, in der Gruppe ihren Platz zu finden und neue Aktivitäten zu entdecken.

Hilfreich für unsere Tätigkeit sind…

Verantwortungsbewusstsein, gute Nerven, pädagogisches Geschick, Kreativität, Selbstbewusstsein, Organisationstalent und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Wir bekommen für unsere Arbeit...

  • eine kleine finanzielle Aufwandsentschädigung
  • die Möglichkeit andere nette, engagierte Leute kennenzulernen,
  • regelmäßige Fortbildungskurse für „neue“ und „alte“ BetreuerInnen
    (Themen wie Theater, Gruppenspiele, Musik, Erste-Hilfe, Aufsichtspflicht u.a.),
  • Begleitung und Unterstützung durch Sozialpädagogen in der Vorbereitung und Durchführung der Freizeiten,
  • eine Praktikumsbescheinigung, die von OTH und Uni anerkannt wird und
  • viele wertvolle Erfahrungen aus der ehrenamtlichen Arbeit, die uns auch im täglichen Leben sehr nützlich sind.

Was wir sonst so machen...

kannst du regelmäßigen Rundmails bzw. dem regelmäßig erscheinenden Rundbrief entnehmen, den wir dir automatisch zuschicken, sobald du in unserer Datenbank bist bzw. den du gerne bei uns anfordern kannst. Wir machen Ausflüge, z.B. in den Hochseilgarten, zum Wasserskifahren oder Schlittschuhlaufen, und treffen uns regelmäßig zu Spieleabenden. 

Einmal im Jahr gönnen wir uns auch selbst einen gemeinsamen Urlaub:
Den Abenteuerkurs, der immer hält, was er verspricht!

Ganz aktuell ...

… sind folgende Termine:

  • Outdoor-Erlebnistag, Samstag, 06. Mai 2017 ab 13:30 Uhr. Programm: Kletterwald Sinzing, Schnitzeljagd, Lagerfeuer und gemütliches Beisammensein im Schwalbennest - Infos unter "Zum Herunterladen".
  • Infoabend für alle Neuen am Donnerstag, 11. Mai 2017 um 18 Uhr im Clermont-Ferrand-Saal, 1. Stock, Mehrgenerationenhaus, Ostengasse 29, 93047 Regensburg. Eine Anmeldung per Email an Micha Schindler ist erwünscht, aber kein Muss.
  • Abenteuerkurs vom 02. bis 06. Juni 2017 - Infos unter "Zum Herunterladen"
  • Einführungskurs für alle neuen Ehrenamtlichen vom 14. bis 17. Juni 2017, Freizeitstätte Haslbach
  • Schulungstage für Mini Regensburg, Samstag, 1. Juli und Samstag, 8. Juli 2017

Information und Anmeldungen über Doris Stecher

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann...

kannst du der rechten Spalte noch detaillierte Informationen zu den Einsatzmöglichkeiten und zum Kursangebot entnehmen. Außerdem findest du auch unseren allgemeinen Personalbogen zum Download. Wenn dieser ausgefüllt bei uns ankommt, setzen wir uns mit dir in Verbindung und nehmen dich dann in unseren Verteiler mit auf. Gerne kannst du uns kontaktieren, wenn noch Fragen offen sind!

Jeden Dienstag von 10 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr kannst du, auch ohne Termin, zur offenen Betreuer/-innen-Sprechstunde bei Micha Schindler vorbeikommen.

7 motivierte ehrenamtliche BetreuerInnen bilden unser Betreuergremium …

… sie sind damit die Vertretung der ganzen BetreuerInnenschaft gegenüber dem Amt für kommunale Jugendarbeit. Das Gremium trifft sich mit der zuständigen Sozialpädagogin ca. alle 4 – 6 Wochen und erledigt über das ganze Jahr organisatorische Aufgaben, treffen Entscheidungen, informieren die BetreuerInnen regelmäßig per Rundbrief über alle Neuigkeiten und vergeben die Einsätze für die Stadtranderholungen an Teams. Das Gremium hat unter anderem ein Mitfahrprivileg beim Abenteuerkurs und neben der Arbeit auch ein bisschen Spaß.

Von links nach rechts: 

Johanna Hüttenkofer, Jennifer Randall, Peter Harrar, Johannes Gruber, Anna Pissarek, Klaudie Bargel, Sandra Voigt

Ferienbetreuer Gremium 2017Ferienbetreuer Gremium 2017 © Michaela Schindler, Stadt Regensburg

Bürotag Micha: Dienstag von 14.00 bis 17.00 Uhr