• Rat und Hilfe

Elterntalk

Was ist Elterntalk?

Elterntalk, das sind Gesprächsrunden im privaten Rahmen zu einem Erfahrungsaustausch über Erziehungsfragen. Eltern laden Eltern ein, sich zu Themen wie Medien, Konsum und Suchtvorbeugung auszutauschen. Diese Gesprächsrunden werden von geschulten Laien-Moderatoren begleitet.

Ziele von Elterntalk:

  • Eltern sensibilisieren im Umgang mit Medien und Konsum im Familienalltag
  • Eltern stärken in ihrer eigenen Urteilsfähigkeit, für den eigenen Weg
  • Eltern ermutigen im Erfahrungsaustausch mit anderen neue Sichtweisen zu finden
  • Selbstverantwortung als Chance zu begreifen

ELTERNTALK geht davon aus, dass Eltern Experten in eigener Sache sind. Väter und Mütter haben verschiedene Erfahrungen und Fähigkeiten sowie unterschiedliches Wissen und Können. Sie stehen aber häufig vor ähnlichen Fragen und Problemen in allen Bereichen der Erziehung - auch was den Umgang mit Medien und Kosum betrifft. Dies im gemeinsamen Gespräch von anderen Eltern zu erfahren, stärkt Väter und Mütter im Wahrnehmen der eigenen Situation und ermutigt sie, nach neuen Wegen für den Erziehungsalltag zu suchen.
Das Projekt ELTERNTALK bietet die Struktur und den Rahmen für diese Gesprächsrunden -  aber keine fertigen Lösungen. Der Erfolg von ELTERNTALK hängt von allen ab, die sich zum Gespräch treffen und sich für den Austausch von Erfahrungen interessieren.

Zielgruppe von Elterntalk sind Eltern von Kindern bis 14 Jahre. Insbesondere Eltern mit Migrationshintergrund.

Die Gesprächsrunden finden je nach Wunsch in türkisch, russisch oder deutsch statt. Auch die verwendeten Materialien sind mehrsprachig.

Themen:

  • Konsum
  • Fernsehen
  • Internet
  • Computer- und Konsolenspiele
  • Suchtvorbeugung und gesundes Aufwachsen in Familien